Negative Launen lösen – Sims 4

Negative Launen lösen – Sims 4

Die Sims können im Spiel die eine oder andere negative Laune haben und damit negative Auswirkungen auf das Erlernen von Fähigkeiten sowie auch die berufliche Ausübung haben. Manche Launen halten gleich mehrere Stunden an, wenn man nichts dagegen tut. Lässt man seinen Sim aber die richtigen Dinge tun, Lebensmittel konsumieren oder nutzt die emotionsbedingen Interaktionen, kann man die Probleme um viele Stunden schmälern oder das Problem gleich vollständig lösen!

Und so geht es:

Wie stoppt man Anspannungen?

– Kommt dein Sim angespannt von der Schule oder der Arbeit zurück, hilft ihm ein erholsames Bad. Entweder normal oder mit Badezusatz, sowie ein Schlammbad. Versuch es mit seinem Wunsch zu kombinieren, dann bekommst du noch ein paar Punkte.

– Soll die Anspannung schnell verschwinden, lass deinen Sim zum Spiegel gehen und wähle die Aktion „sich zu beruhigen versuchen“ aus. Das ist schnell und effektiv.

– Ist dein Sim angespannt, weil ihm der Spaß fehlt, dann lass ihn etwas tun, was ihm Spaß macht. Ob tanzen, Videospiele, Fernsehen oder lesen, Hauptsache der Spaßbalken wandelt sich wieder ins Grüne.

– Möchtest du, dass dein Sim nicht länger angespannt ist; schaffe dir das Belohnungsmerkmal „Sorglos“ an. Dein Sim mag sich dann noch unwohl fühlen, wenn ihm der Spaß fehlt, aber er ist nicht länger angespannt.

– Sims können angespannt, wenn sie sich entgegen der Merkmale ihres Charakters benehmen. Lass deinen Sim sich benehmen, wie es seinem Charakter entspricht, und seine Laune wird sich bessern.

– Emotionsbedingte Wünsche können die Anspannungen prima lösen: Ob es ein Spiel spielen ist, ein Film schauen, ein Entspannungsbad oder eine Dusche – alles ist hilfreich.

– Man muss seinem Unmut auch Luft machen dürfen – mit anderen Sim über das Thema zu reden kann helfen.

– Der beruhigende Kamillentee kann deinem Sim die Anspannung nehmen.

– Ein anderer Drink, der schlechte Stimmungen verjagt, ist die Fruchtbrause. Den bekommst du, indem dein Sim diesen Drink an der Bar mixt.

– Mit einem Glückstrank lassen sich wieder positive Emotionen einstellen.

– Was hilft gegen Anspannung? Erholung! Und womit erholt man sich besonders gut? Mit Massagen! Lass deinen Sim verwöhnen und schenke ihm eine erholsame Massage – das legt nicht nur die negative Stimmung: die Lebensgeister werden zurück geholt.

– Sofern dein Sim die Fähigkeit Kräuterkunde erlernt hat, kann er sich mit dem Heilmittel Entspannungssud behelfen.

Was hilft gegen einen gelangweilten Sim?

– Deinem Sim ist langweilig? Dann lass ihn Dinge tun, die ihm Spaß machen. Wie wäre es mit Schach? Einem Videospiel? Einem Tänzchen? Einem schönen Buch? Oder lass deinen Sim etwas an der Staffelei malen.

– Ein Glückstrank aus den Belohnungen macht deinen Sim für eine Zeit lang wieder glücklich.

Was hilft gegen einen wütenden Sim?

– Dein Sim ist stinksauer? Dann hilf ihm Dampf abzulassen. Sprich mit anderen Sims und werde deine Sorgen los.

– Sofern dein Sim nicht für lange Zeit wütend ist, kannst du ihn mit einem Glückstrank wieder in eine positive Stimmung versetzen.

– Auch andere Sims können deinen Sim auf andere Gedanken bringen. Ist dein Sim wütend, wird bei anderen Sim eine weitere Interaktion freigeschaltet, mit der sie den wütenden Sim beruhigen können.

– Ist dein Sim alleine Zuhause und du willst ihm seine Wut vertreiben? Lass ihn sich vor dem Spiegel beruhigen, und die Wut ist schnell verflogen.

– Wie auch im echten Leben kann man die Wut schnell verfliegen lassen, indem man sich ablenkt. Gib deinem Sim etwas Lustiges zu tun, und beobachte, wie sich die Stimmung aufhellt.

– Ist der Sim rasend vor Wut, kann er seine Wut dämpfen, indem er sich beim Training auspowert.

– Hat dein Sim Kinder? Dann gibt es mit Sicherheit auch ein Puppenhaus. Was das helfen soll? Dein Sim kann das Puppenhaus kaputt treten und sich dadurch abreagieren.

– Besitzt dein Sim Fähigkeiten der Kräuterkunde, kann er eine Wutsenker-Salbe erstellen und verwenden.

– Ist dein Sim ein guter Mixer, solltest du ihn eine Fruchtbrause zubereiten lassen. Der Konsum dieser Brause lässt negative Stimmungen schneller verschwinden.

– Ein beruhigender Kamillentee wirkt nicht zwangsläufig inspirierend, hilft aber negative Emotionen, wie Wut zu lindern.

Was tut man bei einem beschämten Sim?

– Versinkt der Sim vor Scham im Boden? Dann lenk ihn ab und beschäftige ihn mit angenehmen Tätigkeiten etwas zu tun.

– Emotionsbedingte Wünsche, wie Unsicherheit mitteilen oder Selbstironische Witze erzählen, helfen dem Sim mit der Scham besser fertig zu werden.

– Hast du schon 200 Belohnungspunkte gesammelt? Dann gib deinem Sim einen Glückstrank, der macht ihn für eine Weile glücklich.

– Lass deinen Sim sich ausweinen – das geht im begehbaren Kleiderschrank oder auch im Bett.

– Möchte dein beschämter Sim sich im Bett vor allen anderen verstecken? Dann erfülle ihm seinen Wunsch, das senkt das Schamgefühl deutlich.

– Ist dein Sim wegen eines Mitbewohners beschämt, kann es helfen deinen Sim eine Weile etwas alleine machen zu lassen. Wie wäre es mit ein wenig angeln oder mit etwas Jogging?

– Auch hier hilft die Fruchtbrause (erhältlich an der Bar) weiter negative Stimmungen zu lösen.

– Du kannst aber auch das Gefühl von Beschämung vorbeugen, indem du deinen Sim mit dem Merkmal Selbstsicher ausstattest.

– Eine weitere, vorbeugende Maßnahme ist eine Bleibe mit mehreren Bädern. So kann ein Sim dem anderen ausweichen und ein anderes Badezimmer frequentieren.

– Auch möglich: Schließ die Tür ab. Du kannst bestimmen, ob die Tür nur für dich, den Haushalt oder jedermann zugänglich ist. Ist dein Sim im Bad und will ungestört sein, kannst du sie vorübergehend abschließen und dein Sim kann entspannt duschen, baden oder aufs WC.

Wie wird man die Emotion benommen los?

– Wenn einfach nichts mehr klappen will, dann ist es besser deinen Sim ein kleines Nickerchen machen oder noch besser sich ausschlafen zu lassen. Wenn dein Sim aufwacht, ist die Emotion vollständig verflogen.

– Gewisse Aktivitäten, wie das Trinken von zu viel Kaffee kann ihn benommen werden lassen – die Lösung? Lass ihn nicht zu viel Kaffee trinken.

– Möchtest du nicht, dass dein Sim benommen wird, dann gib ihm im gesunden Zustand keine Medizin.

– Auch der Verzehr zu vieler Drinks kann deinen Sim benommen werden lassen – also übertreib es nicht und lass ihn die Drinks in Maßen genießen.

– Stammt die Benommenheit deines Sim von einer Krankheit, dann hilf ihm wieder gesund zu werden. Gib ihm Orangensaft zu trinken, lass ihn viel schlafen, gib ihm ein heißes Bad und hol dir über das Internet Medizin, um deinen Sim auszukurieren.

– Es besteht die Gefahr bei einem Kampf zu verlieren? Dann geh dem Kampf aus dem Weg!

Wie macht man einen traurigen Sim wieder glückich?

– Traurige Sims können sich im Bett ausweinen – das hilft ihnen die Stimmung zu lockern.

– Lebt dein Sim mit anderen Sims zusammen, kann er sich von ihnen aufheitern lassen.

– Sofern dein Sim einen Garten besitzt, kann er die Pflanzen mit Tränen gießen. Das hilft gegen die traurige Stimmung.

– Kennt sich dein Sim mit der Kräuterkunde aus, dann gib ihm das Heilmittel Trauerbann-Lotion.

– Wie bei vielen anderen negativen Stimmungen, ist auch hier die Fruchtbrause hilfreich.

– Möchtest du deinen Sim nicht oft traurig erleben, dann verhindere das, indem du ihm nicht das Merkmal düster gibst.

– Unter den Belohnungen findest du den Glückstrank – der macht deinen Sim vorübergehend happy.

Wie senkt man die Emotion unwohl?

– Sims fühlen sich häufig unwohl, wenn ihre Bedürfnisse nicht gestillt sind. Bedeutet: Sie haben Hunger, müssen auf die Toilette, ihnen fehlt Energie oder sie brauchen dringend eine Dusche. Sorge dafür, dass dein Sim mit allen Bedürfnissen im grünen Bereich ist, und er wird sich diesbezüglich nicht unwohl fühlen.

– In diesem Fall kann auch die Fruchtbrause gegen Unwohlsein helfen.

– Das Heilmittel Magensud aus dem Bereich Kräuterkunde, hilft deinem Sim gegen Unwohlsein.

– Besitzt dein Sim das Merkmal ordentlich oder gar zimperlich, liegt sein Unwohlsein oft an der schmutzigen Umgebung. Mach mit deinem Sim sauber und er fühlt sich wieder pudelwohl.

– Besitzt dein Sim das Merkmal Genießer, solltest du deinem Sim stets Essen aus guter Qualität anbieten.

– Hat dein Sim sich von einer Krankheit nicht erholt oder ist die Krankheit schlimmer geworden, fühlt er sich unwohl. Gib ihm Medizin, lass ihn Orangensaft trinken, steck deinen Sim in die Wanne und ins Bett, und es geht ihm bald besser.

– Gerade zu Beginn der Fitnessfähigkeit kann es passieren, dass der Sim sich überanstrengt und am nächsten Morgen an Muskelschmerzen leidet. Diese kann man prima mit einer Sauna, einer Massage oder einem erholsamen Bad bekämpfen.

– Fühlt dein Sim sich unwohl, weil das Essen nach Kühlschrank schmeckt, ist es Zeit sich einen neuen und besseren Kühlschrank zuzulegen.

Negative Launen lösen – Sims 4
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.