So ist Seo Online Marketing effektiv und nachhalig

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich einen Beitrag zum Thema Webdesign verfasst und veröffentlicht. Zu diesem immens wichtigen Thema habe ich aber nichts schreiben können, da ich vermutlich sonst abgeschweift wäre. Aber dieses Thema möchte ich euch nicht unterschlagen. Beschäftigen wir uns heute mit dem Thema Seo Online Marketing.

Was ist Seo Online Marketing?

Jetzt kommt bei einigen wahrscheinlich erst mal die Frage: Was ist denn überhaupt Seo Online Marketing? Die Frage lässt sich einfach beantworten, wenn wir das Seo Online Marketing in die 2 großen Oberpunkte aufschlüsseln.

Punkt 1: Seo

Seo, auch SEO, kommt aus dem Englischen und ist das Kurzwort für Search Engine Optimization. Zu Deutsch: Suchmaschinen Optimierung. Hierbei wird viel Wert darauf gelegt, dass die eigene Domain, mit bestimmten Suchbegriffen gefunden wird und bei der Suchmaschine weit oben auftaucht. Denn je früher die Domain in der Suchmaschine auftaucht, desto wahrscheinlicher wird der Link angeklickt.

Statistisch gesehen werden die Webseiten zuerst angeklickt, die auf der ersten Seite der Suchmaschine erscheinen, noch eher, die Webseiten unter den Top 3. Damit dies erreicht wird, ist es wichtig zumindest die einen oder anderen Grundkenntnisse der Suchmaschinen Optimierung zu beherrschen.

Punkt 2: Online Marketing

Das Online Marketing, auch Internet- oder Web-Marketing, umfasst alle Marketing-Maßnahmen im Internet. Die Formen des Online Marketings beinhalten unter anderem Adverstising (Internetwerbung), die Website (thematischer Aufbau einer Unternehmensdomain), E-Mail-Marketing (elektronischer Postversand von Werbung), Content Marketing (Produktion und Verteilung von Medien und Veröffentlichungsmaterial zum Gewinn von Neukunden)Influencer Marketing (ein Influencer wird herbeigezogen, um das Produkt, den Service oder ein Unternehmen zu bewerben), Couponing (Verteilung von Gutscheinen, um Neukunden mit einem Rabatt zu locken), Social Media Marketing (Werbung auf Social Media Plattformen wie Twitter, Facebook und Co.), Affiliate Marketing (man nutzt die Arbeit von anderen, die das Produkt, die Firma oder die Dienstleistung bewerben – die Bezahlung erfolgt nur mit Abschluss eines Auftrags) und natürlich auch dem Suchmaschinenmarketing (Seo Online Marketing).

Wie funktioniert Seo Online Marketing?

Für gewöhnlich hat man eine Webseite, auf der man eine oder mehrere zu einem großen Thema passenden Inhalte einfügt. Nehmen wir mal an, es ginge um eine Webseite, die sich mit dem Thema Gesundheit beschäftigt und verschiedene Produkte von anderen Herstellern bewerben will. Wenn man bereits weiß, um welche Produkte es sich handelt, die man bewerben möchte, ist es ganz einfach die entsprechenden Artikel zu erstellen, oder?

Jain.

Natürlich sollte sich der Inhalt der Webseite um dieses Thema drehen und der entsprechende Artikel für das jeweilige Produkt separat geschrieben werden. Aber das alleine genügt nicht. Wer erfolgreiches und nachhaltiges Seo Online Marketing machen will, sollte dabei folgende Punkte beachten.

Erstens: Aktuell

Es ist sinnvoll sich in dem entsprechenden Bereich, für den man eine Webseite erstellt auf dem neuesten Stand zu sein. Das bedeutet täglich nach neuen Inhalten gucken (im Bereich der Gesundheit findet man garantiert genügend Stoff, um seine Domain zu füllen) und die jeweiligen Inhalte auf die eigene Seite zu integrieren. Besonders die Themen, die aktuell in den Medien heiß diskutiert werden, sollten unbedingt auf die Webseite integriert werden.

So ist man auch langfristig für verschiedene Menschen relevant und wird mit verschiedenen Suchbegriffen gefunden.

Zweitens: Die Länge des Artikels

Es genügt nicht einfach einen Artikel zu schreiben und den dann online zu stellen. Wichtig ist, dass er die richtige Länge hat. Wer also meint mit einem kleinen 2-Zeiler viel Erfolg zu haben, der ist auf dem Holzweg.

Mit dem Artikel selbst arbeitet man oft etwas gegen den Kunden, denn während der manchmal nach einer kurzen und knackigen Antwort auf eine Frage sucht, ist es für Google interessant, wenn man einen möglichst langen Artikel verfasst. Es sollten schon Minimum 500 Wörter sein, am besten noch mehr. Je umfangreicher und detaillierter ein Beitrag, desto interessanter und relevanter erscheint er für die Suchmaschine.

Aber das bedeutet nun nicht, dass man den Artikel mit langweiligem Kinderkram füllen muss – im Gegenteil. Viele für den Kunden interessante und relevante Informationen können und sollten in den passenden Artikel einfließen.

Bei guter Rechtschreibung, guter Grammatik und einem angenehmen Schreibstil kann es auch vorkommen, dass Menschen auf die Webseite gelangen und den gesamten Artikel lesen.

Drittens: Passende Themen

Besonders wichtig ist hierbei, dass die Artikel alle Themenrelevant sind. Das heißt, wenn wir beim Gesundheitsbeispiel bleiben, sollten die Themen auf dieser Webseite alle dem großen Gesamtthema „Gesundheit“ zugehörig sein. Dazu gehört zum Beispiel auch die Zahngesundheit, die Gesundheit des Darms, die Behandlung von Krankheiten, vorbeugende Maßnahmen bei Erkältung und vieles mehr.

Würde auf einer solchen Webseite, die sich eigentlich und ausschließlich mit den Themen rund um das Thema Gesundheit befasst, unerwartet ein Beitrag zum Thema Technik, Politik, Werbung oder Literatur auftauchen, der nicht das Geringste mit dem Thema Gesundheit zu tun hat, würde das nicht nur bei Google schlecht aufstoßen, sondern auch bei der frisch gewonnen Leserschaft.

Viertens: Zur Zielgruppe passend

Damit ein Artikel beim Seo Online Marketing möglichst relevant für den Kunden ist, ist es sinnvoll, bestimmte Suchbegriffe in einer angemessenen Häufigkeit einfließen zu lassen. Das heißt, die interessanten und häufig gesuchten Keywords sollten im Artikel erscheinen – allerdings sollte die Häufigkeit nicht unnatürlich wirken. Früher war es möglich gewesen eine Internetseite nur mit Keywords zu füllen und man hat bei Google gerankt. Mittlerweile funktioniert aber Qualität, statt Quantität.

Hierfür ist es wichtig zu den jeweiligen Themen die entsprechende Zielgruppe herauszufinden und den Artikel für sie interessant zu gestalten. Bei älteren Menschen könnte man zum Beispiel auf Alterskrankheiten verweisen, von denen viele betroffen sind, bei Müttern sind es Themen und Informationen rund um den Nachwuchs und bei Menschen mit Übergewicht sind Themen interessant, die sich ums Abnehmen, Risiken durch Übergewicht und Abnahmemethoden drehen.

Wie findet man die Keywörter heraus?

Eine gute Möglichkeit, um die relevanten Keywörter zu ermitteln, ist bei Google zu einem Thema zugehörige Suchbegriffe zu verwenden. Wenn ich bei Google beispielsweise „Ernährung“ eingebe, bieten sich in den Vorschlägen auch die Themen Ernährungsplan, Ernährungspyramide, Ernährungsberatung, Ernährungskompass, Ernährungsumstellung, Ernährung bei Gicht, Ernährung bei Arthrose und Ernährung bei Rheuma. Je weiter ich bei den Suchbegriffen ins Detail gehe, zum Beispiel „Ernährung bei Gicht“, kann ich weitere zu dem Thema passende Kombinationen finden. So finde ich bei „Ernährung bei Gicht“ zum Beispiel folgende Vorschläge: Ernährung bei Gicht und Arthrose, Ernährung bei Gicht und Zucker, Ernährung bei Gicht und Hyperglykämie, Ernährung bei Gicht und Niereninsuffizienz, Ernährung bei Gicht abnehmen und Ernährung bei Gicht Rezepte.

Zudem kann man mit dem einen oder anderen Tool herausfinden, welche Suchbegriffe und welche Suchbegriffskombinationen in welcher Häufigkeit bei Google eingegeben werden.

Empfehlenswert ist auch der Artikel 6 SEO Mythen musst du keinen Glauben mehr schenken.

Danke für deine Aufmerksamkeit

Ich hoffe, ich habe dir ein wenig helfen und dir ein paar Fragen beantworten können. Fällt dir noch etwas zum Thema ein, das ich hätte erwähnen sollen? Hast du eine oder mehrere Punkte bereits gekannt? Setzt du sie für deine eigene Seite um oder planst du dies zu tun? Hinterlasse einen Kommentar und lass mich wissen, wie du denkst.

So ist Seo Online Marketing effektiv und nachhalig
5 (100%) 1 vote[s]

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.