Friendzone Test – Alle Anzeichen & Merkmale richtig erkennen

Freundschaften sind etwas Wunderbares. Sie existieren auch zwischen unterschiedlichen Geschlechtern. Aus Freundschaft entsteht oft Liebe. Sehr häufig kommt es vor, dass man in der sogenannten Friendzone feststeckt. Damit das nicht geschieht, sollte jeder den Friendzone Test machen. Stellt er fest, dass es sich nur um Freundschaft handelt, sollte man nach den Friendzone Test ein klärendes Gespräch suchen und entscheiden, wie es mit der Beziehung weitergeht. Jeder, der in dieser Zone gelandet ist, kann wieder rauskommen aus der Freundschaftsschiene. Wer eine feste Partnerschaft sucht und in der Friendzone feststeckt, macht am besten bald diesen Test.

Wer ist der Motor der Beziehung?

Ein Friendzone Test besteht häufig aus vielen Fragen. Diese lassen sich vereinfachen, denn im Prinzip sind es ein paar Verhaltensweisen, die der Liebende genauer unter die Lupe nehmen sollte. Zunächst geht es darum, wer die Beziehung am Laufen hält.


Eine wichtige Frage beim Friendzone Test lautet, wer hält die Beziehung am Leben. Wenn immer nur ein Partner gemeinsame Aktivitäten vorschlägt, der andere sich zurückhält, ist das ein guter Hinweis auf eine Friendzone. Wenn er oder sie auf eine Nachricht erst nach längerer Zeit zurückschreibt, ist das ebenfalls kein gutes Zeichen.

in guter Friendzone Test sind die Mails, die der Partner versendet. Sind diese konventionell abgefasst und eher nüchtern, deutet das auf Freundschaft. Benutzt er oder Sie die Worte Liebling und/oder sind sie mit Smileys ausgeschaltet? Je persönlicher die Mails sind, desto besser ist es.

Wie geht man miteinander um?

Ein weiterer Friendzone Test ist der Umgang miteinander. Gute Freunde umarmen sich und geben sich vielleicht noch einen Kuss auf die Wangen. Bietet der Partner dem anderen die Wange an, ist das ein schlechtes Zeichen. Anders sieht es aus, wenn er oder sie den Mund leicht öffnet und einen Kuss auf die Lippen erwartet.

Die Gespräche zwischen Liebenden sind emotional und es fallen häufig Wörter wie Liebling, Schatz oder andere Kosenamen. Freunde hingegen reden sich meist mit dem Vornamen an.
Eine weitere Frage beim Friendzone Test lautet, ob man sich häufiger allein oder mit der ganzen Clique trifft. Ist letzteres der Fall, dann sagt der Friendzone Test, dass es sich wahrscheinlich nur um eine Freundschaft handelt. Das ist vor allem der Fall, wenn der Partner sich mit anderen ebenso unterhält.

Ist der Partner verliebt, bringt er häufig keine Aufmerksamkeiten mit. Dabei ist beim Friendzone Test wichtig, dass diese nur dem Partner gelten. Andere Mitglieder der Clique bekommen diese Aufmerksamkeit nicht.

Bespricht man wichtige Themen miteinander?

Ein signifikanter Unterschied zwischen einer Freundschaft und einer Beziehung sind die Art der Gespräche. Freunde besprechen auch Probleme miteinander, doch Liebespartner besprechen darüber hinaus Themen, die beide angehen. Das hat seine Vor- und Nachteile. Manchmal mag es scheinen, als hätten sich die Probleme bei einer Beziehung verdoppelt, da man sich auch noch um die Sorgen des anderen Partners kümmern muss. Auf der anderen Seite ist man nicht allein und oft hilft bei Kummer schon ein offenes Ohr.

Wer beim Friendzone Test feststellt, dass er zwar immer seine Probleme mit dem Partner bespricht, der Partner aber im Gegensatz sich bedeckt hält, befindet sich oft in der Friendzone.

Existiert eine intime Beziehung?

Grundsätzlich sollte es beim Thema Intimität kein Problem sein zu erkennen, wann die Friendzone aufhört und die Liebe beginnt. Liebespaare haben Sex miteinander, Freunde nicht. Allerdings gilt das nicht in allen Fällen. Es gibt auch Freunde mit besonderen Vorzügen. Das heißt, die Partner sind nur Freunde, schlafen jedoch gelegentlich miteinander. In den meisten Fällen geht ein Partner nur eine intime Beziehung ein, wenn er die Partnerschaft nicht nur als Freundschaft ansieht.

Beim Friendzone Test ist regelmäßiger und guter Sex ein deutlicher Hinweis auf eine ernste Beziehung. Hier gibt es auch Abstufungen und manchmal fällt es schwer, genau zu entscheiden, wann die Freundschaft aufhört und die Beziehung beginnt. Manchmal ist beim Zungenkuss Schluss, andere lassen Petting zu, wollen jedoch nicht mehr.

Verharrt die Beziehung längere Zeit auf einem gewissen Niveau, zum Beispiel beim Kuss, muss man sich beim Friendzone Testfragen, ob die Partnerin, der Partner vielleicht nur eine Freundschaft will und an einer längere Beziehung nicht interessiert ist.

Lernt man Freunde und Verwandte des Partners kennen?

Beim Friendzone Test geht es auch darum, ob man bald Freunde, Bekannte und Verwandte des Partners kennenlernt. Wer schon nach kurzer Zeit eine Einladung zu den Eltern des Partners erhält und er dort als der neue Freund, die neue Freundin präsentiert wird, kann sich glücklich schätzen, denn er hat die Friendzone überwunden. Ist man nur einer unter vielen, dann besteht nicht mehr als Freundschaft.

Die Friendzone verlassen


Ein Friendzone Test stellt viele Fragen über die Beziehung und hinterher hat man ein Ergebnis. Doch wie geht es nun weiter. Wenn der Friendzone Test festgestellt hat, dass es nur Freundschaft ist? Wer das ändern möchte, muss handeln. Wer mit dem Partner eine intime Beziehung eingehen möchte, sollte das Thema einfach ansprechen. Die schlechteste Lösung ist es, den Partner ständig zu bedrängen. Dadurch zieht er oder sie sich höchstens zurück und man verliert womöglich auch noch die Freundschaft. Will der Freund, die Freundin nicht mehr, muss sich der andere möglichst schnell nach einem Partner umsehen, der sich ebenfalls nach einer festen Beziehung sehnt.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>