10 Dinge, die du beim Dating beachten solltest

Ein Date kann ein magischer Moment sein, in dem man einen netten, süßen und wertvollen Menschen kennen lernen kann. Aber für manche ist es ein schrecklicher und beängstigender Augenblick, weil sie nicht wissen, wie sie das mit dem Date am besten anstellen sollen. Sie sind schüchtern und sind nervös, wenn sie daran denken müssen, wodurch sie noch mehr Angst haben Fehler zu machen.
Geht es dir genauso? Anders als diese Seite bin ich kein Dating Ratgeber, aber ich hoffe ich kann dir trotzdem mit sehr wertvollen Tipps helfen:

1.Triff dich an öffentlichen Plätzen

Dieser Tipp ist besonders wichtig, wenn du dich mit jemandem triffst, den du noch nicht so lange kennst, zum Beispiel bei einem Online-Date. Ich möchte dir gewiss keine Angst machen, aber wenn du ein Date mit einem Unbekannten hast, musst du aufpassen, denn im Internet treiben sich auch Scharlatane herum, die dir nichts Gutes wollen, sondern nach leichten Opfern suchen, die sie bestehlen oder sogar ausrauben können. Wenn du aber an einen öffentlichen Platz gehst, zum Beispiel ins Café, dann kann dir nichts schlimmes passieren, vor allen Dingen, wenn du dein Geld und deine Wertsachen gut aufhebst und im Auge behältst.

2. Gib nicht zu viel von dir Preis

Bei einem Date ist es gut, wenn du von dir erzählst und du dem gegenüber offen begegnest. Aber du solltest nicht alles von dir preisgeben. Dein Gegenüber muss nicht bei der ersten Begegnung wissen, dass du alleine lebst, dass deine Oma vermögend ist, oder dass dein Vater eine gut laufende Firma hat. Erzähl lieber ein paar allgemeine Dinge über dich, wie etwa über deine Schulbildung, deine Hobbys, dein Lieblingsessen, deine Lieblingsfilme oder was für Musik du gerne hörst.

3.Wähle positive Themen

Bestimmt geht dir viel durch den Kopf, wenn ein Thema angeschnitten wird. Aber bei einem Date solltest du aufpassen, dass du nicht frei von der Leber sprichst. Es gibt zahlreiche Themen, die zwar für eine erste Verabredung gut geeignet sind, aber mindestens genauso viele, die man nicht unbedingt beim ersten Treffen ansprechen sollte. Das Thema eines kürzlich verstorbenen Menschen ist unpassend, genauso wie Erbkrankheiten, eine kürzlich verlorene Stelle oder ein eben passierter Autounfall.
Versuche möglichst positive Themen zu finden und unterhalte dich mit deinem Date darüber. Wie wäre es mit deinem schönsten Urlaub, deinen größten Traum, deinen größten Erfolg oder deine Freude am Job?

4.Stelle viele Fragen

Wichtig ist beim Date nicht nur, dass du viel von dir erzählst, sondern, dass du deinem Gegenüber zeigst, dass du sehr an ihm und seinem Leben interessiert bist. Scheue dich also nicht davor die eine oder andere Frage zu stellen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Frage, ob dein Gesprächspartner Geschwister, Haustiere, Hobbys, Leibspeisen oder ein Partylöwe ist. Redet über euren Job, eure Interessen, eure Urlaubsziele und was ihr euch fürs Leben wünscht.

5.Überlege dir Themen im Vorfeld

Damit du nicht ganz unvorbereitet ins Date gehst, solltest du dir im Vorfeld ein paar Themen zurecht legen, über die du sprechen kannst und sprechen möchtest. Genauso kannst du dir Fragen überlegen, die du deinem Partner stellen magst. Bestimmt fällt dir im Alltag das eine oder andere ein, was du über jemanden wissen wolltest oder du fängst ganz offen an zu philosophieren!

6.Zieh dir was nettes an

Bei einem Date ist es wichtig einen guten ersten Eindruck zu machen und sich dementsprechend zu kleiden. Allerdings sollte es nicht zu steif ablaufen und du solltest darauf achten, dass du nicht nur darauf achtest, dass es gut aussieht, sondern, dass du dich auch wohl fühlst. Bei deinem auftreten geht es nicht darum, dass du aussiehst wie aus dem Ei gepellt, sondern dass du dich wohl fühlst und dass du zeigst wer du bist. Solltest du mehr der gemütliche Typ sein, dann zwäng dich nicht in hochhackige Schuhe und wenn du dich nicht gerne schminkst, dann fang nicht jetzt damit an.
Schließlich soll der Mensch dich kennen lernen und wie du tickst, nicht jemand, den er vielleicht haben möchte.

7.Verstell dich nicht

Nicht nur bei der Kleidung, sondern in allen Bereichen solltest du immer du selbst sein. Verändere nicht deine Sprache, deine Ansichten, deine Hobbys oder andere Bereiche deines Lebens, um jemandem zu gefallen. Wenn du jemanden magst und kennen lernst, sollte dieser Mensch dich so leiden, wie du wirklich bist. Schließlich willst du auch keinen Wendehals als Partner, sondern einen Fels in der Brandung, auf den du dich verlassen kannst.

8.Unternimm mit dem Date was Spaßiges

Nicht jeder will sich stumpf in einem Café treffen. Ihr könnt auch ins Kino gehen, tanzen gehen, ihr könnt schwimmen gehen, euch beim Sport treffen, zusammen in einen Kletterpark gehen oder oder oder. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die ihr zusammen nutzen und die ihr zusammen unternehmen könnt. Ihr müsst euch nur einigen.

9.Sei offen

Offenheit ist für dich sehr wichtig. Nicht nur für dich und deine Interessen, sondern du solltest auch offen sein für die einen oder anderen Dinge, die dein Gegenüber gerne macht. Also auch wenn dein Gesprächspartner etwas gerne macht, was dir nicht gefällt, sollte es nicht gleich ein Ausschlusskriterium sein. Man kann sich nicht immer zu 100 % gefallen. Bestimmt kannst du dich mit der einen oder anderen Sache abfinden, selbst wenn du es dir anders vorgestellt hast.

10. Nimm’s mit Humor

Sollte aus dem Date nichts geworden sein, ist das noch lange kein Beinbruch. Natürlich wäre es schön gewesen, wenn sich daraus noch eine schöne Sache entwickelt hätte, aber man kann nichts erzwingen – und es gibt viel schlimmere Dinge, als ein misslungenes Date. Mach dir also keine Sorge, wenn es bei euch nicht funktioniert und es kein magischer Disney-Moment ist, Hauptsache, ihr habt gemerkt, dass es nichts wird, ehe es intimer wurde.

Habe ich deine Sorgen etwas nehmen können? Dann sei beruhigt. Ein Date ist kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, Angst zu bekommen oder das Weite zu suchen. Es ist ein ganz normales Treffen zwischen zwei Menschen, die sich treffen und dann entweder mögen oder nicht. Das ändert nichts daran, dass du ein großartiger Mensch bist. Hinterlass einen Kommentar, teile den Beitrag auf Facebook und gib dem Artikel eine gute Bewertung. Genieß den Tag und deine künftigen Dates.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.