3 Beauty-Produkte, die ich euch empfehlen möchte

Ich bin ein großer Freund von natürlichen und hilfreichen Beauty-Produkten. Ich benutze zwar nicht besonders viele, aber ich möchte euch hier und heute meine Top 3 der Beauty Produkte vorstellen, die ich dieses Jahr entdeckt habe.

Produkt 1: Bakuchiol

Der Name klingt ziemlich kompliziert, aber diese pflanzliche Retinol-Alternative ist in vielerlei Hinsicht ein großartiges Produkt. Nicht nur, dass es im Gegensatz zu Retinol keine Hautirritationen verursacht, es ist zu 100 % natürlich und damit besonders gut für die Gesundheit. Dieses Produkt ist gut für einen ebenmäßigen Teint, es wirkt dem natürlichen Aging-Prozess entgegen und es stimuliert die körpereigene Kollagenproduktion, was bereits die ersten Anzeichen von Falten und Linien verringert. Zudem enthält das Produkt Antioxidantien, was wiederum vor freien Radikalen schützt.

Hier noch ein paar zusätzliche Dinge, die ich an Bakuchiol großartig finde:

  • Bakuchiol kann auch bei der Behandlung von Pickeln und Mitessern helfen. Der Wirkstoff Bakuchiol hat einen antibakteriellen Effekt und beugt Entzündungen vor, weswegen es sich auch bei sensibler Haut eignet. Zudem hemmt es die Aktivität in den Talgdrüsen, was die Entwicklung von weiteren Pickeln und Mitessern verringert.
  • Bakuchiol hilft gegen eine Hyperpigmentierung. Bei einer Hyperpigmentierung (auch bekannt als Chloasma oder Melasma) bezeichnet eine Überproduktion von Melanin oder auch die Zunahme der Melanozyten, was dazu führt, dass die Haut hellbraune bis schwarze Flecken in verschiedenen Formen und Größen in verschiedenen Arealen bekommen kann (zum Beispiel im Gesicht, an den Beinen oder auch am Rücken und den Armen).
  • Es gibt keine Photosynthese. Bei natürlichen Produkten kann es passieren, dass sie auch im verarbeiteten Prozess eine Photosynthese durchmachen und damit Sauerstoff abgeben und Stickstoff anziehen – das sollte bei der Haut nicht passieren.
  • Die Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt und ist nicht unangenehm straff. Viele Menschen, die Bakuchiol benutzen, erzählen von ihren Erfahrungen. Unter anderem, dass sie mit anderen Produkten das Problem haben, dass die Haut besonders straff war, wodurch es morgens beim Aufstehen unangenehm ist. Zusätzlich sind viele Cremes nicht besonders feuchigkeitsspendend, was bei sensiblen und trockenen Hauttypen sehr unangenehm ist. Mit Bakuchiol haben sie sowohl wegen des hautstraffenden Effektes, wie auch bei trockener Haut nur positive Erfahrungen gemacht.

Produkt 2: Gua Sha Stein

Der Gua Sha Stein ist ein besonders geformter Rosenquarz, der anders als andere Heilsteine eine ganz besondere Unterstützung bietet.

Dieser Stein ist für das Gesicht vorgesehen und ist mit seinen beiden hervorstehenden Abrundungen für die Massage vorgesehen. Er wird als Lymphdrainage und effektives Detox-Hilfsmittelgenutzt. Es stimuliert die Kollagen Produktion und entspannt die entsprechenden Muskelpartien im Gesicht.

Durch die Massage wird die Durchblutung gefördert und die Haut entspannter wirkt und einen rosigen Farbton gewinnt. Dank der Stimulierung von Elastin und Kollagen, wird die Haut elastischer, praller und kleinere Fältchen werden geglättet.

Vor allem mag ich dieses Produkt, weil es ein Rosenquarz ist, und dieser besondere Heilstein steht für Liebe (auch Selbstliebe), Harmonie und positive Schwingungen. Er soll Stress und Spannungen im Körper lindern und ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern wird auch oft als Schmuckstein für Ohrringe, Armbänder, Ketten oder Ringe verwendet.

Vor der Anwendung des Gua Sha Steins, wird empfohlen ein Hautöl aufzutragen.

Gut zu wissen:

Es gibt diese Steine auch als Roller und sogar mit unterschiedlichen Steinen. So zum Beispiel mit Obsidian, Jade, Dalmatiner-Stein, roten Jaspis, Bergkristall, Türkis, gelben Aventurin oder mit Amethyst. Je nachdem für welchen Heilstein man sich entscheidet, hat er zusätzlich besondere Wirkungen. Sie sind alle gut für eine entspannte Haut, aber der Dalmatiner-Stein ist beispielsweise gut für eine weiche Haut, der rote Jaspis, der Bergkrisstall, der Türkis, der gelbe Aventurin, der Amethyst, der Jadestein und Rosenquarz lassen die Haut erstrahlen,

Produkt 3: Aktivkohle-Masken

Ich benutze schon seit längerer Zeit Aktivkohle-Masken. Nicht nur, weil sie natürlich sind, sondern auch einen großartigen Effekt gegen Pickel, Mitesser und andere Hautunreinheiten sind.

Die Aktivkohlemaske wird in der Regel wie folgt angewendet: Wascht eure Haut gründlich mit einer natürlichen Seife und trocknet sie vorher gut ab. Dann nehmt ihr die Maske und gebt sie mit einem Kosmetik-Pinsel oder einem anderen Produkt auf eure Haut. Achtet darauf, dass keine Haare dran kleben bleiben und ihr die Creme in gleicher „Dicke“ auftragt. Wartet, bis die Creme trocken ist und nicht an den Fingern kleben bleibt. Das kann locker bis zu 30 Minuten dauern. Wenn die Creme trocken ist, zieht ihr sie von der Haut ab. Nun sollte die Creme nicht nur euren Flaum, sondern auch die Mitesser abziehen.

Wenn ihr noch nicht wisst, welche Produkte etwas taugen, habe ich euch ein Video rausgesucht, das euch bei der Suche sicher hilft:

Welche der oben genannten Beauty-Produkte kanntet ihr schon?

Gibt es das eine oder andere Beauty Produkt, dass ihr besonders empfehlen könnt oder welches eurer Meinung nach nicht passt? Was gefällt euch besonders an euren Beauty Produkten? Was benutzt ihr besonders gerne? Was ist euer liebstes Produkt? Hinterlasst gerne einen Kommentar mit euren Ansichten, euren Erfahrungen und euren Empfehlungen – teilt den Artikel auf Facebook oder anderen Plattformen und vergesst nicht den Beitrag zu bewerten.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und hoffe, ihr fühlt euch genauso hübsch, wie eure liebsten Mitmenschen euch sehen. <3

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>