Jobs in der Psychiatrie – eine besondere wie auch lehrreiche Herausforderung

Psychiatrie Arzt Mitarbeiter

Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen ihr Leben nicht mehr in den Griff bekommen oder auch an psychischen Leiden erkrankt sind, gehören zu den Patienten einer Psychiatrie. Diese Menschen müssen sehr speziell behandelt werden und dies nicht nur vom Ärzteteam vor Ort. Auch das Mitarbeiterteam einer solchen Abteilung oder Hauses müssen ganz speziell und mit viel Feingefühl und Sensibilität bestückt sein.

Selbst das Pflegepersonal muss dabei speziell geschult sein um mit diesen zum Teil schwer erkrankten Menschen umgehen zu können. Jobs in diesem Metier können daher eine große Herausforderung darstellen und aber auch sehr lehrreich und interessant sein. Letztlich kann dies auch durchaus positiv für die Erweiterung des Erfahrungsschatzes und des eigenen Horizontes sein.

Sensibilität und Empathie

Für den Job in einer Psychiatrie ist es wichtig, dass man zum Einen eine gutes Selbstbewusstsein an den Tag legen kann und dennoch aber zum Anderen über eine hohe Sensibilität und Empathie verfügt. Denn das Eingehen auf die Patienten und deren Belange und auch der Durchsetzung bei bestimmten Maßnahmen und in vielen weiteren Situationen, muss zumindest das Pflegepersonal und der Mitarbeiterstamm der des Arztpersonals auf Station oder auch in Praxen Stärke beweisen.

Es gibt eine Menge unterschiedliche Stellenangebote Psychiatrie und in allen Bereichen rings um die Psychiatrie. Dadurch muss nicht zwingend ein direkter Patientenkontakt entstehen. Auch bei der Dokumentation und im Abrechnungswesen, der Verwaltung und im generellen Bürowesen in diesen Bereichen, gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten und Jobs. Dennoch ist es auch hierbei sehr wichtig, dass man immer ein offenes Ohr für Mitarbeiter und Patienten gleichermaßen hat und eine hohes Maß an Sensibilität.

Die Herausforderung als Krankenpfleger

Krankenpfleger/innen, die sich auf die Pflege im psychiatrischen Bereich spezialisiert haben, können sich auf einen vielfältigen Aufgabenbereich freuen. Denn das ist garantiert der Fall und Pfleger in der Psychiatrie sind auf der einen Seite für die Betreuung der Patienten zuständig, wie aber auch zur Pflege. Beides geht oftmals fließend ineinander über. Menschen mit psychischen Erkrankungen müssen gesondert behandelt werden und dabei gehört auch das assistieren bei medizinisch-therapeutischen Maßnahmen dazu. Mut und Freude, Glück und Lebenskraft aufzutanken und das Selbstbewusstsein zu stärken. Dies dann in unterschiedlichen Therapien zu ermöglichen und zu formen.

Auch solche Aspekte gehören zu diesem Beruf und machen ihn so reizvoll, wie auch interessant. Da werden Gruppentherapien durchgeführt, die die Themen wie Übungsgruppen, Aktivierungsgruppen, Ergotherapien und auch Freizeitgruppen und mehr beinhalten können. Somit ist der Job als Krankenpfleger in einer Psychiatrie alles andere, als gewöhnlich und nur schwer mit den üblichen Einsatzorten vergleichbar. Aber auch alle anderen Anstellungen in diesem Bereich sind in der Regel spannender und auch lehrreicher als sonst, in herkömmlichen Branchen. Wer die Herausforderung annimmt, nimmt einiges an Erfahrung und Input mit und kann sich dies anderorts später sicherlich zu nutze machen. Denn besonders in der Psychiatrie werden immer händeringend gute und fachlich versierte und erfahrene Kräfte gesucht.

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>