Tech Hubs in Deutschland: München & Hamburg

Deutschland war schon immer als Technologie- und Innovationskraft bekannt. Es ist Europas führende Volkswirtschaft und Heimat weltweit bekannter Unternehmen wie BMW, Volkswagen und Allianz. Damit ist Deutschland eines der innovativsten und wettbewerbsfähigsten Länder der Welt. Es ist ein interessanter Ort für Startups, die sich auf Innovationslösungen, AI, App-Entwicklung und Automatisierung konzentrieren.

Tech Karriere in Deutschland

Es ist keine Überraschung, dass die großen Unternehmen einen hervorragenden Ausgangspunkt bieten. Laut Pitchbook haben deutsche Startups 2018 einen Rekord gebrochen und 3,4 Milliarden Euro gesammelt. Etwa 40% der Hauptstadt gingen nach Berlin, aber der zweite und dritte Startup-Hub des Landes, München und Hamburg, erhielten 18,3% bzw. 5,9%.

Industriekraftwerke wie Volkswagen, Bosch und Siemens konzentrieren ihre Produktion auf Technologie und Automatisierung. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland viele offene Stellen in tech-zentrierten Berufsfeldern.

Die Gehälter sind höher als in anderen europäischen Ländern, und die allgemeine Lebensqualität zieht auch junge Absolventen an, ihre berufliche Laufbahn im mitteleuropäischen Land zu beginnen. Zum Beispiel liegt laut PayScale das Durchschnittsgehalt eines Softwareentwicklers in Deutschland bei 53,225 €.

Das deutsche Silicon Valley: München

Die bayerische Landeshauptstadt wurde im Juli 2018 zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt.

Menschen denken, weil München nicht die Hauptstadt ist, ist es billiger zu leben, aber das ist nicht der Fall. München ist etwas teurer als Berlin.

Mit einer Bevölkerung von 1,5 Millionen ist es ein großartiges Ziel für diejenigen, die Arbeit in den Bereichen AI, App-Entwicklung oder Automatisierung suchen. Softwareentwicklung in München ist seit mehreren Jahren ein gängiges Thema. Kein Wunder dass große nationale Unternehmen wie Allianz und BMW, aber auch internationale Unternehmen wie IBM, Google und Microsoft General Electrics München als ihr Headquarter gewählt haben.

Insgesamt ist München ein großartiger Ort, um Ihr Unternehmen zu gründen. Es ist eine Stadt mit vielen erfolgreichen Unternehmen und viele Investoren suchen nach ihrer neuen Investition.

Innovativ und kreativ: Hamburg

Die Elbe verbindet Hamburg mit der Nordsee. Damit ist die Stadt der wichtigste Hafen in Deutschland und einer der wichtigsten in Nordeuropa. Hamburg ist freundlicher als Berlin und etwas weniger hektisch als München und macht sich als Stadt und Startup-Nest einen Namen.

Die nördliche Stadt bietet eine ruhigere Atmosphäre und ein großartiges internationales Umfeld. Für viele mag es ein Schock sein, aber das erste Büro, das Airbnb außerhalb der USA eröffnete, war 2011 in Hamburg. Google war der erste, der 2001 ein Büro in Hamburg eröffnete. Facebook eröffnete 2010 ebenfalls ein Büro, und jetzt gehören auch Microsoft, Twitter, Hootsuite und Dropbox zur Hamburger Familie.

Einer der Gründe, warum Hamburg ins Rampenlicht gerät, ist das neue digitale Zentrum, das zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und dem HafenCity-Viertel gebaut wird. Das Zentrum wird sich auf Smart City- und Mobilitätskonzepte konzentrieren, aber auch auf Virtual Reality, Blockchain-Technologie und 3D-Druck. Diese werden in der Zukunft Hamburgs eine interessante Rolle spielen. Hamburg wird 2021 Gastgeber des Weltkongresses für intelligente Verkehrssysteme (ITS) sein.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>