Aufs Aussehen kommt es auch an – Warum nicht nur die inneren Werte zählen

Es heißt immer, dass es auf die inneren Werte ankommt, das stimmt eigentlich auch, ich meine, was bringt einem ein wunderschönes Arschloch bzw. ein hübscher Idiot? Aber ein Mensch, den man nicht hübsch findet, aber einen guten Charakter hat, den findet man ebenfalls nicht attraktiv, oder?

Wenn man jemanden näher kennen lernen will, dann muss er einem optisch bereits zusagen – und wenn das bereits nicht auf einen zutrifft, dann sieht es fürs spätere Kennenlernen schlecht aus. Vielleicht gibt es nicht diesen „perfekten“ Menschen, sondern einen mit Ecken und Kanten, aber es klappt nur mit wem, dessen Ecken und Kanten man mag. Angenommen da ist jemand, der einen hervorragenden Charakter hat und an und für sich ist der Mensch kein Ungeheuer, aber man kann nicht mit den Segelohren, dem Übergewicht und den O-Beinen leben, dann wird da vermutlich keine Liebesgeschichte entstehen. Genauso wie man mit jemandem keine lange Beziehung durchhält, der hübsch, aber charakterlos, bescheuert oder arschig ist.

Da muss einfach das ganze Paket stimmen, wenn man eine ernsthafte Beziehung plant. Nur schön oder nur eine gute Persönlichkeit reichen nicht aus – genauso wenig entscheidet man sich mit Freuden über ein Haus oder ein Auto, das man nur von innen oder nur von außen hübsch findet, oder?

Man sucht nach einem Seelenpartner, jemand mit dem man auf einer Wellenlänge ist, jemandem, dem man vertrauen kann, ein Mensch, der einen in jeder Hinsicht glücklich macht!

Dabei sei noch erwähnt: Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.