Kunstvolle Wohnraumgestaltung: Tipps zur Verschönerung Ihrer Wohnung

Wohnzimmer Wohlfühloase

Die Wirkung eines Wohnraums hängt nicht nur von der Einrichtung ab, auch die Dekoration entscheidet darüber, ob Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden wohlfühlen oder nicht. Kunstgegenstände wie Gemälde, Skulpturen oder Wandteppich bieten zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Wohnung zu verschönern und ihr Charakter zu verleihen. Wir zeigen, wie Sie Ihre Wohnung mit Kunst auf kreative Weise gestalten und ihr eine individuelle Optik verleihen können.

Setzen Sie Akzente – Gemälde, Fotografien oder Poster

Leinwandbilder, Fotodrucke oder Poster sind nicht nur schön anzusehen, sondern können auch aktiv zur Wohnraumgestaltung eingesetzt werden. Hierbei kommt es sowohl auf das Motiv als auch auf die Platzierung der Kunstwerke an. Wählen Sie prominente Positionen wie über dem Sofa, Kaminsims oder im Eingangsbereich, um die Kunstwerke zu präsentieren und den Blick darauf zu lenken. Experimentieren Sie auch mit ungewöhnlicheren Orten wie Nischen, Wandschränken oder zwischen Bücherregalen, um eine einzigartige visuelle Wirkung zu erzielen. Um den eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen, können Sie verschiedene Stilrichtungen auswählen. So zeigen Fotografien das wahre Leben, während abstrakte Kunstwerke surreal wirken. Einen besonderen Hingucker stellt hingegen anatomische Kunst dar, die sich mit der Darstellung der menschlichen Anatomie befasst.

Mit verschiedenen Kunstformen experimentieren

Wenn Sie Ihre Wohnung kunstvoll verschönern möchten, bietet sich als Ergänzung zu Gemälden, Fotos und Postern auch dreidimensionale Kunst in Form von Skulpturen, Objektkunst oder Lichtinstallationen an. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Werden Sie selbst zum Künstler und verwenden Sie einen Lichtschlauch oder eine Lichterkette, um daraus eine einzigartige Wanddekoration zu kreieren. Die Lichtinstallationen sind nicht nur dekorativ, sondern zaubern durch die indirekte Beleuchtung zudem eine schöne Stimmung. Bei Skulpturen und Objektkunst können Sie außerdem verschiedene Materialien wählen und zum Beispiel Holz, Stein, Keramik und Stahl miteinander kombinieren.

Kunstvolle Gestaltung mit Wandfarbe oder Fototapete

Schlummert in Ihnen ein künstlerisches Talent, das darauf wartet, sich entfalten zu können? Dann greifen Sie zu Wandfarbe und Pinsel und bringen Sie Ihre eigene Kunst an die Wand. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie sich auch für eine kunstvoll gestaltete Fototapete entscheiden. Mittlerweile gibt es hier zahlreiche Motive, die von klassisch bis modern für jeden Geschmack die passende Auswahl bereithalten. Da eine Tapete nicht so einfach getauscht werden kann, sollten Sie vor der Anbringung mit einem Muster testen, ob das ausgewählte Motiv mit Ihrer Wohnraumgestaltung harmoniert. Wer es hingegen schlichter mag, kann sich auch für farbliche Akzente an der Wand – in Form von geometrischen Mustern – entscheiden. Bedenken Sie jedoch bei der Farbwahl, dass jede Farbe sich unterschiedlich auf die Atmosphäre auswirkt. So wirken blaue Farbtöne eher kühl und beruhigend, während die Farbe Rot sinnlich und anregend ist.

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>