Deprecated: Creation of dynamic property WP_Rocket\Engine\Preload\SitemapPreloadSubscriber::$options is deprecated in /home/www/2te-chance.com/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/Engine/Preload/SitemapPreloadSubscriber.php on line 26

Deprecated: Creation of dynamic property WP_Rocket\Engine\Preload\SitemapPreloadSubscriber::$sitemap_preload is deprecated in /home/www/2te-chance.com/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/Engine/Preload/SitemapPreloadSubscriber.php on line 27

Deprecated: Optional parameter $output declared before required parameter $attr is implicitly treated as a required parameter in /home/www/2te-chance.com/wp-content/themes/seashell/core/extensions.php on line 88
Fit und gesund im Job: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu mehr Gesundheit am Arbeitsplatz -

Fit und gesund im Job: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu mehr Gesundheit am Arbeitsplatz

Es ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung, gesunde und fitte Mitarbeiter in seinen Reihen zu haben. Schließlich strotzen gesunde Mitarbeiter nicht nur vor Energie und sind somit produktiver, sondern liefern auch zufriedenere Ergebnisse ab! Abgesehen davon haben sie zumeist ein Lächeln auf den Lippen, was für eine harmonische Zusammenarbeit führt. Weniger Fehlzeiten gelten noch als Pluspunkt obendrein.

Aber sie zu motivieren, sich fit zu halten, kann eine Herausforderung sein – vor allem, wenn sie den ganzen Tag mit ihrem Kaffee schlürfend am Schreibtisch sitzen! Wie können Sie also Ihren Mitarbeitern zu einem gesünderen Leben verhelfen, ohne dass sie auf ihren individuellen Komfort oder ihre Produktivität verzichten müssen?

Suchen Sie ein offenes Gespräch mit Ihren Mitarbeitern über einen aktiven Lebensstil

„Bei meiner gestrigen Joggingrunde habe ich das erste Mal die fünf Kilometer Hürde geknackt. Wie sieht es bei dir aus?“ Mit diesem Gesprächsöffner können Sie in der morgendlichen Frühstücksrunde ein konstruktives Gespräch zu einem gesünderen Lebensstil anschubsen. Verweisen Sie auf eigene Erfahrungen, wie einen erheblichen Anstieg des Wohlbefindens und eine Steigerung der Kreativität im Arbeitsalltag. Aber wie reagieren Sie, wenn die Mitarbeiter sportliche Aktivitäten im Privatleben ablehnen? Ganz einfach, holen Sie den gesunden Lebensstil an den Arbeitsplatz.

Schaffen Sie Bewegungsmöglichkeiten im Büroumfeld. Ergonomische Sitzgelegenheiten, kombiniert mit höhenverstellbaren Schreibtischen, können beispielsweise Verspannungen durch permanente Fehlhaltungen vorbeugen. Auch bringt die Abwechslung von sitzender und stehender Arbeit den Kreislauf auf Trapp. Ganz zu schweigen von den Bandscheiben, die hierdurch wieder in Schwung geraten. Aber auch die gemeinsame Teilnahme an sportlichen Aktivitäten wie Laufgruppen oder Yoga-Kursen kann die Mitarbeiter dazu motivieren, aktiv zu sein.

Schaffen Sie Anreize für Lauftreffs, z. B. durch ein Abzeichen oder ein Belohnungssystem

Seien wir mal ehrlich, um nachmittags noch mal die Laufschuhe zu schnüren, fehlt es vielen Mitarbeitern einfach an Motivation. Lauftreffs mit den Kollegen sind eine großartige Möglichkeit, um regelmäßig Sport zu treiben und sich gleichzeitig mit Gleichgesinnten zu treffen. Damit noch mehr Menschen von den Vorteilen eines solchen Lauftreffs profitieren können, bietet es sich an, Anreize zu schaffen. Hierbei kann beispielsweise ein Abzeichen für die Teilnahme an einer bestimmten Anzahl von Treffen verliehen werden.

Auch ein Belohnungssystem kann dazu beitragen, die Motivation der Teilnehmer hochzuhalten. Eine solche Belohnung kann beispielsweise ein Gutschein für Sportbekleidung, ein Besuch in einem gesunden Restaurant oder sogar Kleinigkeiten wie personalisierte Feuerzeuge oder personalisierte Tassen sein. Durch Anreize, wie diese, wird das gemeinsame Lauferlebnis noch attraktiver und sorgt für zusätzliche Motivation und Begeisterung bei den Teilnehmern.

Stellen Sie gesunde Snacks in der Büroküche bereit

Auswertungen haben ergeben, dass wir circa ein Drittel unserer Lebenszeit am Arbeitsplatz verbringen. Selbst diejenigen, welche sich die restlichen zwei Drittel verantwortungsbewusst ernähren, würden von der Bereitstellung gesunder Snacks am Arbeitsplatz profitieren. Wer sich morgens nicht mit einer leckeren Obst- und Gemüseschale für die nächsten 8 Stunden vorbereitet, steht vor einem Problem. Entweder stellen die Arbeitgeber zumeist keine Snacks zur Verfügung, oder es stehen Chips und Süßkram im Aufenthaltsraum zum Verzehr bereit. Mit einem gesunden Lebensstil haben die Nahrungsmittel wenig am Hut.

Stellen Sie sich vor, Ihre Mitarbeiter schauen in den Kühlschrank der Büroküche und finden ein leckeres Stück Obst oder eine Gemüseplatte mit Hummus vor? Ziemlich verlockend, dort zuzugreifen. Außerdem können Sie unzählige gesunde Snacks am Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. Sie können Müsliriegel, Nüsse, getrocknete Früchte, Joghurt und vieles mehr ausprobieren. Präsentieren Sie Ihre Snacks gut sichtbar, damit jeder sie sehen und bei Bedarf zugreifen kann. Behalten Sie im Hinterkopf: Eine gesunde Ernährung kann sowohl die Arbeitsleistung als auch die allgemeine Gesundheit verbessern!

Fazit – die persönlichen Präferenzen stets im Blick behalten

Vielleicht reichen gemeinsame Sportaktivitäten und gesunde Snacks am Arbeitsplatz bereits aus, um Ihren Mitarbeitern zu einem besseren Wohlbefinden zu verhelfen. Aber auch das regelmäßige Angebot von Massagen oder Yoga-Kursen kann dazu beitragen, dass sich Mitarbeiter wohler fühlen und somit produktiver arbeiten. Es ist jedoch ebenso wichtig, individuelle Bedürfnisse und Präferenzen zu berücksichtigen.

Vielleicht bevorzugt der eine Mitarbeiter eher eine Mediationssitzung, während der andere lieber im herabschauenden Hund auf die Yogamatte blickt. Letztlich geht es darum, ein Gefühl von Gemeinschaft und Unterstützung zu vermitteln, welches einen kreativeren und motivierenden Arbeitsalltag fördert.

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Deprecated: Use of "parent" in callables is deprecated in /home/www/2te-chance.com/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/Dependencies/Minify/JS.php on line 127