Was macht der Drachenlord Rainer Winkler heute?

Eine Frage, die viele Menschen nach dem Löschen der Videos auf dem „Drache Offiziell“-Kanal bewegt hat: Was macht Rainer Winkler heute? Der ehemalige Drachenlord (oder Drache, wie er sich später nannte) hat mit seinen Videos und Aktionen viele Menschen gegen sich aufgebracht – unter anderem hat er dafür gesorgt, dass zahlreiche Menschen zu seinem Haus gefahren sind und allerhand angestellt haben. Manche haben ihm Kakerlaken in die Wohnung geschüttet, andere haben ihn mit Eiern beschmissen und wieder andere haben Rainer attackiert.

Ich möchte nun nicht sagen, dass ich das gut heißen kann, was manche Hater tun, aber auf der anderen Seite muss man sich auch fragen, ob Rainer mit seinem Verhalten (welches er über einen langen Zeitraum auf Youtube präsentiert hat) das nicht doch ein wenig provoziert hat. Der Drachenlord hat aber nicht nur seine Fans/Zuschauer/Hater beleidigt und provoziert, er hat außerdem auch größere Youtuber immer mal wieder attackiert. Eins seiner Ziele ist und war immer mal wieder iBlali, ein bekannter und sehr beliebter Youtuber aus Köln. Und eines Tages, es war der 15. Februar 2017, kam der eine Moment, in dem Rainer seine Videos auf seinem Hauptkanal gelöscht hat.

Warum hat der Drachenlord seine Videos gelöscht?

Der Kanal von Drache Offiziell enthält deswegen keine Videos mehr, weil iBlali endgültig die Nase voll hatte und auf seinem Youtube-Kanal folgendes Video hochgeladen hat:

Ich für meinen Teil finde die Aktion von iBlali sehr gelungen und finde es vor allen Dingen gut, dass er verantwortungsbewusst gehandelt hat, indem er seine Fans darum bat, den Drachenlord nicht zu beleidigen und ihm nichts Böses zu schreiben.

Mit dieser Aktion hat iBlali beim Drachen für so viel Aufmerksamkeit bewegt, dass dem Drachen nur eine einzige Chance blieb, einigermaßen Ruhe einkehren zu lassen: Die Löschung all seiner Videos. Man kann sich bei einer Fanbase von 2,5 Millionen Abonnenten vorstellen, wie viele Kommentare der Drache unter seinen Videos mit #therapielord gefunden haben muss.

Anhand dieser Reaktion sollte man meinen, dass Rainer Winkler aus Emskirchen etwas dazugelernt hat. Aber ist das so?

Was macht er momentan?

Nachdem auf dem Drache Offiziell-Kanal nichts mehr los ist, haben viele angenommen, dass es das nun war mit dem ungeheuerlichen Drachen. Aber weit gefehlt! Neben seinem Zweitkanal dem DrachenGamesLP ist Rainer Winkler sehr gut damit beschäftigt seine Streams abzuhalten und dort seine Bars zu kriegen.

Aber hat sich Rainer nun gebessert? Hat er verstanden was iBlali und all die anderen ihm gesagt haben? Ist ihm bewusst geworden, dass er Fehler gemacht hat? Zeigt er Reue? Hat er sich gebessert?

Kurzum? Nein! Es hat sich an dem Verhalten des ehemaligen Drachenlords nichts geändert. Er ist immer noch der gleiche Typ wie vorher auch. Er bannt die Menschen auf dem TS (Teamspeak) für Kleinigkeiten, geht immer noch für Kleinigkeiten an die Decke, beleidigt seine Mitmenschen (darunter auch Youtuber wie iBlali), schimpft ständig über die Hater und bildet sich kein Bisschen fort. Noch immer hält er sich für eine große Nummer, nimmt keinen Rat an, schlägt auch nichts nach, wenn er etwas nicht weiß und bietet seinen Zuschauern im Stream keinerlei Unterhaltung.

Es fällt mir schwer zu verstehen, warum dieser Mensch echte Fans hat. Finden die Menschen so etwas gut? Möchten sie Menschen wie ihn sehen, der sich wie ein Kind benimmt, die Meinung anderer nicht akzeptiert, sich aufregt, wenn es nicht nach seiner Pfeife läuft und dergleichen?

Ich kann es mir nicht vorstellen. Andererseits haben Sendungen wie Mitten im Leben, Pures Leben, Verdachtsfälle, Betrugsfälle und wie sie alle heißen erstaunliche Einschaltquoten – trotz grauenvoller Geschichten, die garantiert nicht „aus dem Leben gegriffen“ sind.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.