Skip-Bo – Gewinne Stapel für Stapel

SKIP-BO! Ach, ich liebe dieses Spiel! Und mein Mann erst! Und es ist so herrlich einfach! Wie einfach? Lest selbst:

Jeder bekommt einen Stapel Karten, je nachdem wie viele Leute mitspielen mal mehr oder weniger Karten, je mehr Spieler, desto weniger Karten. Dieser Stapel Karten wird verdeckt vor sich hingelegt und jeder bekommt zusätzlich 5 Handkarten. Jeder deckt die oberste Karte seines Stapels auf, wer die niedrigste Karte oder einen Joker hat (eine Skip-Bo-Karte), darf anfangen.

Jetzt muss man versuchten seine Karten der Reihe nach abzulegen und zwar aufwärts gehend von 1 bis 12. Dabei darf man eine Zahl auch durch den Joker ersetzen, aber nicht 2 Joker übereinander. In der Mitte, neben dem großen Zugstapel, dürfen maximal 4 Stapel von 1 – 12 angefangen werden. Jeder Stapel, der bei 12 endet wird aus dem Spiel entfernt und immer dann, wenn man nicht mehr genügend Karten im Zugstapel hat, werden sie gemischt und dem Zugstapel hinzugefügt.

Die eigene Runde ist beendet, wenn der Spieler eine Karte neben seinem umgedrehten Stapel abgelegt hat. Auch hier dürfen nur maximal 4 Kartenreihen abgelegt werden. Bei den 4 persönlichen Kartenreihen hingegen spielt es keine Rolle welche Karte man über welche legt, sie sollten nur gut sichtbar sein und nach Möglichkeit sollte man es sich nicht verbauen – also vielleicht nicht gerade die 12 auf die 7 legen. Diese 4 Stapel können als Reserve hilfreich sein, müssen aber zum Sieg nicht abgebaut werden.

Wem es gelingt in einer Runde seine Handkarten leer zu bekommen, kann noch einmal 5 Karten nachziehen und darf weiter spielen, bis er eine Karte auf einen der vier Stapel vor sich abgelegt hat.

Ziel des Spiels ist es alle Karten von seinem eigenen Kartenstapel los zu werden – wer seinen Stapel als erstes abgebaut hat gewinnt. Easy, nicht wahr? Ein herrlich einfaches und lustiges Spiel für diverse Altersklassen! Passend zum Geburtstag oder zu Weihnachten – ein Heidenspaß für die ganze Familie.

Skip-Bo – Gewinne Stapel für Stapel
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.