Wohltemperiert durch den Herbst mit dem Shirt aus Wolle und Seide

Im Herbst ist einfach kein Verlass auf das Wetter. Oft wissen wir morgens gar nicht, was wir anziehen sollen und sind den ganzen Tag mit dem An- und Ablegen von Oberteilen beschäftigt. Damit bei der Kleiderauswahl Ruhe einkehrt stelle ich euch heute ein vielseitiges Top vor, das sich bei allen Witterungsbedingungen zur Übergangszeit bewährt: das Shirt aus Wolle und Seide.

Seide ist ein wertvolles Naturmaterial mit Superkräften. Ich habe die Eigenschaften der feinen Faser zusammengestellt, die uns ausgewogen durch den Herbst bringt.

  • Seide reguliert die Temperatur und gleicht sowohl Kälte als auch Wärme aus. So schafft das Material ein optimales Trageklima und ist bei wechselhaftem Wetter eine echte Wohltat.
  • Durch ihre Struktur kann Seide Feuchtigkeit aufnehmen und schrittweise wieder abgeben, wodurch sie das Hautklima ausgleicht.
  • Mit ihrer anschmiegsamen und weich fließenden Oberfläche ist Seide nicht nur ausgesprochen schön, sondern auch hautfreundlich. Atmungsaktiv und leicht liegt der Stoff auf dem Körper wie eine zweite Haut.

Wolle übernimmt im Wolle-Seide-Shirt den wärmenden Part. Manche Designer, wie zum Beispiel die italienische Manufaktur Artimaglia verwenden für ihr Oberteil aus einer Wolle-Seide-Mischung edle Wollarten wie Merinowolle oder Kaschmir (z.B. Artimaglia Merino Wolle-Seide Shirt, gefunden bei Seidenland). Auch Wolle kann es in Sachen Funktionalität mit jeder High-Tech-Faser aufnehmen.

  • Wolle ist gleichzeitig wärmend und atmungsaktiv, bringt also auch bei steigenden Temperaturen und Anstrengung nicht ins Schwitzen.
  • Ihre natürliche Selbstreinigungsfunktion macht Wolle nach dem Auslüften wieder frisch für den nächsten Tag.
  • Merinowolle schützt gegen Nässe und wärmt auch im feuchten Zustand, ist also bei einsetzendem Regen ein zuverlässiger Begleiter.
  • Kaschmir liegt weich und anschmiegsam auf dem Körper wie kaum ein anderes Material und bildet eine kuschlige Ergänzung zu Seide.

Ein Herbstspaziergang zum Genießen: endlich richtig angezogen!

Wolle-Seide Langarm-Shirt nachtblau von Artimaglia
Wolle-Seide Langarm-Shirt nachtblau von Artimaglia

Trotz seiner Wetterkapriolen ist der Herbst wohl die romantischste Jahreszeit und lädt zu Spaziergängen durch farbenfrohe Wälder ein. Wenn das Laub leise unter den Füßen raschelt und der Wind sanft durch die in magischen Orangetönen strahlenden Baumwipfel streicht, braucht es nur noch die passende Garderobe, um sich rundum wohlzufühlen.

Da es bei Wind und Wetter schon sehr kalt werden kann, in der Sonne aber gleich wieder wohlige Wärme herrscht, lohnt sich das Schichten als Kleidungsprinzip. Das Top aus Wolle und Seide kann unter einem Pullover als Unterhemd mit langen Ärmeln getragen werden. Bei schicken Varianten wie dem Seide-Wolle-Shirt mit Spitze bietet sich die Kombination mit einem Cardigan oder einer leichten Jacke an, damit das trendige Teil voll zur Geltung kommt.

Der Zwiebel-Look im Büro ist angesagt und praktisch

Im Alltag verbringen wir unsere Tage meistens eher in beheizten Räumen als an der frischen Luft. Aber auch im Büro ist das Zwiebel-Prinzip nützlich. Unter einem Blazer wirkt das Wolle-Seide-Shirt elegant und macht an stressigen Tagen den Wechsel von Drinnen nach Draußen problemlos mit. Bei entsprechendem Dresscode kann das Top aus Wolle und Seide auch mit einer Strickjacke oder einer Stola aus ähnlich angenehmen Materialien kombiniert werden, zum Beispiel aus Merinowolle oder Kaschmir.

Die geschmeidigen Stoffe sorgen auch an grauen Herbsttagen hinter geschlossenen Fenstern für eine harmonische Wohlfühlatmosphäre, in der wir dem Sommer gar nicht mehr nachtrauen. Schließlich hat die Übergangszeit viele schöne Seiten!

Jetzt seid ihr dran: Worauf freut ihr euch im Herbst? Schaut ihr gerne den Veränderungen in der Natur zu? Und was ist euer Geheimtipp für wechselndes Wetter?

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.