Wo kann ich mein Auto aufrüsten?

Ein Auto aufzurüsten ist eigentlich eine Kleinigkeit, wenn man sich an den richtigen Service wendet. Hier und heute erkläre ich euch, worauf ihr achten müsst und was einen geeigneten Dienstleister ausmacht.

Wenn ihr also euer Auto aufrüsten, umbauen oder reparieren lassen wollt, dann solltet ihr auf die folgenden Punkte achten:

Guter Service

Der Dienstleister sollte natürlich einen guten Service abliefern und immer sein Bestes geben. Aber hierzu findet man keine Informationen, wenn man in die Werkstatt schaut, noch wenn man mit den Leuten vor Ort spricht.

Den richtigen Überblick über einen guten Service, findet man im Internet. Es gibt viele Mittel und Wege sich im Internet für seine Arbeit und sein Preis-Leistungsverhältnis bewerten zu lassen. Einige machen es auf ihrer eigenen Webseite, andere lassen sich über Google bewerten und es gibt auch einige Portale, auf denen man sich registrieren und sich bewerten lassen kann.

Hierbei empfehle ich sich nicht nur auf die guten Bewertungen zu verlassen, sondern auch die schlechten Beiträge zu lesen. Dadurch lässt sich schnell erkennen, ob die negativen Beiträge von Menschen stammen, die wahnwitzige Vorstellungen haben, oder ob der Service doch nicht so gut ist, wie man versprochen bekommen hat.

Guter Preis

Innerhalb der Beiträge sollte man schauen, ob dort Preisangaben gemacht wurden, beziehungsweise, ob die Mitarbeiter gute Preise gemacht haben. In einigen Fällen kommt es nämlich vor, dass man eigentlich wegen einer Kleinigkeit in die Werkstatt geht und einem plötzlich noch 5 andere Dinge angerechnet werden. Anstatt einfach die Bremsklötze erneuert zu bekommen, haben so manche Werkstätten noch hier und da eine Kleinigkeit gemacht (getreu dem Motto: „Wo wir schon eh dabei sind“) und dann war die Rechnung nicht 200 Euro, sondern plötzlich bei 800 Euro.

Erkundigt euch, ob und wie viel geschummelt wird, oder ob die Werkstatt sich wirklich nur um das kümmert, was wirklich gemacht wird und nicht ohne Absprache zahlreiche andere kostspielige Eingriffe macht.

Erfahrungen mit der Marke

Im Idealfall sollte die Werkstatt, die sich um den Umbau, die Umrüstung und die Reparatur des Fahrzeugs kümmert, mit der jeweiligen Marke vertraut sein. Es gibt zwar ein paar grundsätzliche Dinge an Fahrzeugen, die auf alle zutreffen, aber die Hersteller haben in ihren Autos, Motorrädern und Mopeds noch ein paar kleine aber feine Unterschiede, die ihr Fahrzeug wieder zu etwas besonderem machen. So kann zum Beispiel der Aufbau abweichen, die Technik und vieles mehr. Wenn man sicher sein will, dass das Auto später genauso gut funktioniert wie vorher, dann sollte man sich nach einer Werkstatt erkundigen, die mit der Marke bereits gearbeitet hat und im Idealfall vielleicht sogar mit dem Modell zu tun hatte. Das kann man ganz einfach herausfinden, indem man persönlich bei der Werkstatt vorbei schaut oder dort anruft und sich beispielsweise nach Volvo XC90 Zubehör erkundigt.

Können die Mitarbeiter von der Werkstatt etwas damit anfangen und haben vielleicht sogar welche auf Lager, ist man mit seinem Volvo XC90 an der richtigen Adresse.

Habe ich euch helfen können?

Ich hoffe, ihr habt ein paar gute und hilfreiche Informationen dazugewonnen. Falls euch noch weitere spannende und hilfreiche Tipps einfallen, die ihr gerne mit mir und ein paar anderen Lesern teilen möchtet, dann schreibt sie gerne in die Kommentare! Ich bedanke mich für eure Zeit und hoffe, dass ihr die richtige Wahl trefft. Des Weiteren könnt ihr auch gerne den Beitrag bewerten und auf Facebook teilen.

Habt einen wunderschönen Tag 🙂

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>