Wie kann man bei Sims 4 Emotionen beeinflussen?

Im Spiel Sims 4 Emotionen beeinflussen

Im gestrigen Beitrag ging es generell um die Emotionen der Sims, diesmal geht es darum im Spiel Sims 4 Emotionen beeinflussen zu können. Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Nun ist der Sim aber nicht immer dann wenn er zur Arbeit muss oder seine Fähigkeiten aufbauen will, in der richtigen Stimmung. Wie gut, dass man mit sozialen Interaktionen, Tätigkeiten und sogar mit Dekor (Dekogegenständen) seine Stimmung beeinflussen kann.

Dekor: Hierzu zählen Dekorationen, Möbel und Dekogegenstände, die emotionale Werte aufweisen. Dies können Sammlerobjekte aber auch Karriere-Belohnungen sein. Diese findet man entweder im Inventar (Sammlerobjekte) oder im Kauf-Modus (Karriere-Belohnungen). Wenn man mit der Maus drüber fährt, findet man alle notwendigen Informationen zu dem Gegenstand: Der Name des Objekts, der Wert, eine kurze Beschreibung, die Info bei welchem Level welcher Karriere es freigeschaltet wurde und darunter befindet sich ein Hinweis wie: konzentriertes Dekor: 3.

Das Dekor ist für die Emotionen energiegeladen (energiegeladenes Dekor), inspiriert (inspirierendes Dekor), konzentriert (konzentriertes Dekor), kokett (romantisches Dekor), verspielt (verspieltes Dekor) und selbstsicher (zuversichtliches Dekor) erhältlich. Das können Sammelfiguren von MySims sein, Kristalle, Gemälde und andere Objekte. Einige Gegenstände verfügen über eine emotionale Aura. Diese kann man nach Belieben ein-, aber auch wieder ausschalten. So kann man bestimmen wann der Sim von den Gegenständen mit emotionaler Aura beeinflusst werden soll, und wann nicht.

Duschen: Geht ein Sim duschen, kann man ihn auf die verschiedensten Arten duschen lassen. Mit der richtigen Wahl, wird er mit der richtigen Emotion versehen.

Baden: Auch das Baden hat einen Einfluss auf die Emotionen des Sim. Es ist ein Unterschied, ob er normal badet, ein Schaumbad nimmt oder vielleicht sogar ein duftendes Entspannungsbad nimmt.

Tee: Mit dem Teekocher Teemagie lässt sich die Stimmung des Sim schnell ändern. Aber bei der großen Auswahl an Tees, welcher ist der richtige?

Kaffee: Nicht nur der Tee, auch der Kaffee löst bei den Sims grandiose, aber auch nicht so grandiose Emotionen aus!

Computer: Mithilfe des PCs kann man seinen Sim in andere Emotionen versetzen, dabei werden neue Interaktionen zur Unterstützung der gewünschten Emotion für die Karriere freigeschaltet, die beim Berufswechsel wieder verfallen.

Fernseher: Der Fernseher ist nicht nur eine gute Freizeitbeschäftigung, sondern auch eine prima Hilfe, um seinen Sim zu entspannen, den Spaßbalken aufzufüllen und ihn in eine andere Stimmung zu versetzen.

Kochen: Beim Kochen kann der Sim in verschiedene Emotionen verfallen – das ist jedoch vom Kochlevel abhängig.

Malen: Ähnlich wie beim Kochen kann man auch beim Malen eine bestimmte Emotion beim Sim hervor rufen – das kann sich beim fortgeschrittenen Malerlevel jedoch drastisch ändern.

Schreiben: Für gewöhnlich ist diese kreative Form der Freizeitgestaltung für eine Emotion zuständig, kann aber, wie bei den anderen kreativen Tätigkeiten mit einem höheren Level anders ausfallen.

Musik: Das Erlernen von Piano, Geige oder Gitarre ist eine schöne Freizeitbeschäftigung, kann aber sowohl positive, wie auch negative Stimmungen erzeugen.

Schach: Beim Schach kann man nicht viel falsch machen – hier wird nur eine Stimmung in Gang gesetzt.

Yoga: Anders als bei den meisten anderen Tätigkeiten, kann man beim Yoga die Emotionen doppelt so lange anhalten lassen. Während die Emotion bei den anderen Aktionen 4 Simstunden anhält, schafft man beim Yoga die doppelte Zeit – allerdings dauert es beim Yoga auch deutlich länger, bis die Übung abgeschlossen ist. Nimmt der Sim sogar an einem Kurs teil, verlängert sich die Wirkung von 8 auf 12 Stunden!

Massagen: So eine Massage ist unheimlich entspannend, aber auch anregend. Bei der Wahl der richtigen Massage, erhält man die gewünschte Emotion.

Spielekonsole: Das Spielen mit der Spielekonsole ist eine schnelle und effektive Methode die Stimmung des Sims zu erhöhen und den Spaßlevel wieder in Ordnung zu bringen – aber nicht nur das, beim Spielen kann man auch eine neue Stimmung bekommen.

Handwerk: Geschickte Sims können am Schreinertisch ihre eigenen Skulpturen und Möbel herstellen – und ganz nebenbei noch unterschiedliche Emotionen erzeugen. Diese hängen sowohl vom Level, als auch von der Geschicklichkeit ab.

Meditation: Beim Meditieren kann man seinen Sim in eine andere Emotion versetzen, diese sind jecoch nicht auswählbar. Die unterstützende Funktion der Meditation kann, bei zu langem Meditieren auch ins Gegenteil gekehrt werden.

Lesen: Sims die gerne über Bücher lernen, haben den Vorteil, dass sie damit (und mit der Belohnung Blitzleser) ihre Fähigkeiten über Bücher schneller aufbauen und schneller lesen. Doof nur, wenn der Sim aus einem Buch lernen will, das er schon kennt.

Gespräche: Die eine oder andere Unterhaltung kann, wie im echten leben auch, positiv und negativ ausfallen – dementsprechend ist die Reaktion des Sims.

Merkmale: Einige Stimmungen sind mit den Merkmalen verknüpft, die man seinem Sim beim Erstellen mit auf den Weg gegeben hat. Je nachdem was man seinen Sim wie lange machen lässt, kann es positive aber auch negative Auswirkungen haben.

Speisen: In der einen oder anderen Emotion kann man den Sim ein Spezialgericht zubereiten lassen, mit dem er sich beim Verzehr der selbigen in diese Emotion zurück versetzen lassen kann. Wie alle anderen Gerichte, sind auch die Spezialgerichte in den Größen Einzelportion, Familien- und Partygröße erhältlich.

Getränke an der Bar: Der eine oder andere Cocktail ist genau das richtige, um den Abend einzuleiten, oder auch um den Tag zu beginnen? Manche Drinks lösen auch Emotionen aus!

Wie kann man bei Sims 4 Emotionen beeinflussen?
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.