Weibliche Helden aus Trickserien

Aus diversen Serien möchte ich euch heute gerne meine Top 10 über weibliche Helden aus Trickserien präsentieren, die mit Sicherheit nicht nur meine, sondern eure Kindheit geprägt haben oder euch erst heute viel Spaß bereiten. Schließlich sind nicht nur die alten Klassiker der Hit, auch einige neue Serien bereiten einem viel Freude!

In dieser Liste befinden sich nur Heldinnen, aus Cartoon-Serien stammen und die ich natürlich auch kenne, weshalb ich Powerfrauen wie Superwoman, She-Hulk und dergleichen nicht in die Liste aufnehmen kann – Animes und Superhelden die von Menschen geschauspielert wurden, fallen aus dieser Liste raus. Sollte die Liste nicht eurer Meinung entsprechen, ist das völlig in Ordnung – jeder hat einen anderen Geschmack und das ist auch gut so:

1. Power Puff Girls

Die Power Puff Girls, bestehend aus Blossom, Bubbles und Buttercup, sind die wohl niedlichsten und drei der stärksten Superheldinnen überhaupt. Sie sind ein fantastisches Team und schlagen sämtliche Bösewichte in die Flucht. Mojo Jojo und all die anderen Schurken dürfen sich warm anziehen, wenn die zuckersüßen Heldinnen auftauchen. Da sie aber kaum einzeln anzutreffen sind, gehören sie alle zusammen auf einen Platz in der Liste.

2. XJ9 – Jenny Wakeman

Das Leben als Superheldin und als Teenager ist alles andere als einfach, aber Jenny bekommt das alles (zumindest meistens) irgendwie gemanaged. Als Tochter (oder besser gesagt, als Experiment) von Professor Wakeman, ist Jenny nicht bloß eine hochgradig effektive Kampfmaschine, sondern steckt auch in dem Körper eines Teenagers. Gerne hätte Jenny ein völlig normales Leben, in dem sie einfach tun und lassen kann, was andere Teens so treiben, kann aber auch nicht aus ihrer Haut und die Menschheit retten, wenn Gefahr droht.

3. Kim Possible

Apropos Teenage-Superhelden: Kim Possible ist die perfekte Teenager-Superheldin! Mit ihren Skills und der großartigen Technologie vom Genie Wade, gelingt es ihr neben dem Schul- und Teenageralltag das Leben als Superheldin zu meistern. Sie ist, trotz seiner Tollpatschigkeit, froh über ihren Kumpanen Ron und dankbar über seine Hilfe. Fans dieser Heldin wissen aber, dass Kim meist auch gut ohne ihn die Welt retten kann. Nichts gegen dich, Ron.

4. Star Butterfly

Disneys neue Superheldin Star erobert so manches Herz im Sturm – sie ist eine 14-jährige Prinzessin aus einer anderen Dimension, die der Aufgabe als Königin noch nicht gewachsen ist und muss nun etwas Zeit auf der Erde verbringen. Mit ihrem Zauberstab und etwas Magie kann sie ihren Freund Marco und sich aus jeder Situation retten. Manchmal ist sie mit ihrem Temperament und ihrem Unverständnis für irdische Dinge ein wenig schwierig – aber wenn es darauf ankommt, weiß sie was zu tun ist.

5. Trixi

Wer kennt sie nicht, die süße blonde Maus im violetten Overall, die mit ihren Erfindungen und ihrem Verständnis für technische Dinge, so manches Problem gelöst hat? Sie ist die gute Seele der Rettungstruppe und dadurch, dass sie immer zur Stelle ist, wenn Hilfe gebraucht wird, auch eine waschechte Heldin. Sie ist sich nicht zu fein mit anzupacken und versteckt ihren klugen Kopf nicht – auch gehört sie nicht zu den Superhirnen, die zwar viel im Kopf haben, aber nicht auf ihr Aussehen achten. Sie ist eine gute Kombo.

6. Lisa Simpson

Zugegeben, Lisa ist jetzt nicht die Heldin mit der man nun gerechnet hat – sie hat weder besondere Superkräfte, noch ist sie bei den meisten wirklich als Heldin bekannt – aber wenn man es mal genau nimmt, dann ist sie doch eine echte Heldin, oder nicht? Zumindest in den älteren Episoden, in denen sie stets für Recht und das Gute gekämpft hat. Lisa hat in den alten Folgen stets an das Gute geglaubt und mit allen Mitteln dafür gekämpft, dass es siegt – leider ist sie in den späteren Folgen nicht mehr mit ganz so reinem Herzen dabei, aber sie ist oftmals noch ein gutes kleines Mädchen.

7. Katara

Katara findet ganz zufällig mit ihrem Bruder den Herrn der Elemente und begleitet ihn fortan auf seiner Reise. Mutig stellt sie sich der neuen Herausforderung, verlässt ihre Familie und die gewohnte Umgebung, um die Welt zu retten und lernt dabei immer mehr Dinge, die sie mit Wasser machen kann – zum Beispiel heilen. Katara scheut keine Konflikte und weiß meist das Richtige zu sagen. Niemand von uns wird ihren heldenhaften Einsatz vergessen, bei dem sie Suko geholfen hat, seine bösartige und vom Wahnsinn befallene Schwester außer Gefecht zu setzen.

8. Nicole Watterson

Manchmal sind es nur die kleinen Leute, die auch als Helden fungieren können – und Nicole ist für mich eine einmalige Supermom und Superhausfrau. Sie geht arbeiten, kümmert sich um Haus und Hof, erzieht die Kinder und kommt ihren Pflichten nach. Sie ist eine waschechte Spitzenmom, die alles tut, um ihre Familie zu beschützten, allerdings aber nicht die Dummheiten ihrer Kinder übersieht und sie tun und machen lässt, was sie will. Hinzu kommen ihre ausgeprägten Karate-Skills und die Tatsache, dass sie ihre Familie so gut kennt, dass sie schon im Vorfeld weiß, wenn irgendwas im Argen liegt. Doch Vorsicht, wenn man sie zu sehr reizt, dann wird aus einer Heldin sehr schnell ein Bösewicht.

9. Ashley Spinelli

Wer erinnert sich nicht gerne an die große Pause und an T.J. und seine Freunde? Besonders Ashley hat es den meisten Zuschauern angetan. Ashley ist auf dem Pausenhof als unerbittlich und hart bekannt, hat aber auch ihre soften Seiten, bei denen sie Gnade walten lässt. Sie mag nicht der hellste Stern am Firmament sein, sie hat aber ihr Herz am richtigen Fleck und steht ihren Freunden stets mit Rat und Tat zur Seite. Zudem setzt sie sich liebend gerne für Schwächere ein – wenn auch mehr mit Taten statt mit Worten.

10. Sandy Cheeks

Was habe ich dieses Eichhörnchen gefeiert, als sie noch in den ersten Episoden zu sehen war. Sie war so eine kluge und hübsche Frau, die mit ihrer Intelligenz punkten konnte, aber auch mit ihrer Toleranz für diejenigen, die nicht so viel im Kopf hatten wie sie. Sandy hat sich besonders dadurch ausgezeichnet, dass sie Spaß am Leben und Spaß mit ihren Freunden hatte, zudem war sie sportlich und hat gerne Zeit mit ihren Freunden verbracht. Mittlerweile ist sie von ihren Dummheiten (die auch zunehmend mehr geworden sind) nur noch genervt und will offensichtlich mit ihnen nichts zu tun haben – abgesehen davon ist ihr Interesse nur noch auf die Wissenschaft zurück gegangen, was sehr bedauerlich ist. Gerade ihre Vielfältigkeit und Vielschichtigkeit haben sie zu etwas besonderem gemacht – und daher feiere ich auch heute noch die alte Sandy Cheeks.

Welche Trickfilm-Heldinnen habt ihr so gefeiert? Welche Frau oder welches Mädchen aus Trickserien hat euch so viel Freude gemacht, dass ihr ihr nacheifern wolltet? Schreibt es mir in die Kommentare. Ich bin sehr gespannt 🙂

Weibliche Helden aus Trickserien
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.