Was ist Shopify?

Shopify ist ein Webseiten Hersteller, der gezielt auf die E-commerce Schiene abzielt und täglich tausenden von Menschen, den Traum eines eigenen Online Shops ermöglicht.

Bevor wir jetzt aber ins Detail über Shopify gehen, möchten wir ganz gerne erklären, was E-commerce Plattformen/Anbieter sind:

E-Commerce heißt auf Deutsch genau so viel wie, Online Geschäft. Die Online Geschäft Plattformen helfen Dir dabei, mit unterschiedlichen technischen Mitteln, dein eigenes Online Geschäft aufzubauen.

Die Vorteile sind:

Du musst keine eigene Webseite bauen, mit den verschiedensten Codierungen

Du hast keine Kosten für Webentwickler, die deine Seite professionell gestalten. Updates werden automatisch durchgeführt.

Was kann Shopify?

An sich wird Shopify in allen Kategorien sowie unterschiedlichen Menschen genutzt, von Start-ups bis hin zu Multi-millionen Konzernen.Die Frage ist allerdings, was macht Shopify so stark? Shopify gut gestaltete Designs, leistungsstarke Management-Werkzeuge und erstklassige Apps helfen Dir, dich vom Einzelunternehmer zu multi-millionen Konzern zu entwickeln.

Wie einfach ist es Shopify zu nutzen?

Die Branche hat sich in den letzten Jahren sehr stark entwickelt und viele neue E-commerce Plattformen sind auf den Markt gekommen. Man könnte meinen, dass Shopify damit jetzt ernstzunehmende Gegner hat. Allerdings hat sich herausgestellt, dass viele E-commerce Plattformen enorme Schwierigkeiten damit haben, Leistung mit Benutzerfreundlichkeit zu kombinieren. Shopify hat sich im gleichen Zug, während der Entwicklung auf dem Markt, weiterentwickelt und hat sich genau diesen Aspekt auf die Kappe geschrieben.

Ich, mein Mann und einige unserer Partner haben Shopify mal genauer unter die Lupe genommen und haben allgemein die Plattform getestet. Die Ergebnisse sind selbsterklärend.

Einstimmiges Ergebnis war, dass wir die Benutzeroberfläche von Shopify sehr einfach vom Aufbau finden. Man findet sich direkt zurecht auf der Plattform und man hat das Gefühl alles unter Kontrolle zu haben.

Shopify’s Werkzeuge und Funktionen

Die Verkaufsfunktionen bei Shopify sind momentan unschlagbar. Man merkt wirklich, dass sich Shopify da in den letzten Monaten nicht zurückgelegt hat und weiter an der Effektivität der Seite gearbeitet hat. Folgende Werkzeuge wurden optimiert um den Ablauf so effektiv zu gestalten wie es geht:

  • Analytischen Tracking- und Zahlungs-Gateways
  • Multi-Channel-Integration 
  • Warenkorb-Wiederherstellung

On Top dazu, verfügt Shopify über 1000 Apps welche heruntergeladen werden können falls du eine Funktion in deinem Verkaufsprozess vermisst. Diese können entweder als Add-on genutzt werden oder gegen eine monatliche Gebühr.

Die Integration von verschiedenen Kanälen ( Multi-Channel Integration)

Shopify ermöglicht es dir, dein Online Geschäft in gewissen Sozialen Medien zu integrieren. Du kannst dein Shop mit Facebook, Instagram sowie den großen Marktplätzen wie Amazon und eBay ganz einfach verbinden und somit deine Reichweite deutlicher erweitern.

Diese Möglichkeit auf verschiedenen Kanälen deine Produkte anzubieten ist in der heutigen Zeit essentiell und Shopify bietet Dir genau die Möglichkeit an um besser zu sein als deine Konkurrenz!

Zahlungsoptionen und Transaktionsgebühren

Welche Zahlungsmethoden werden von Shopify Angeboten?

Shopify hat mehr als 100 verschiedenste Wege, eine Zahlung zu tätigen. Die bekanntesten Namen sind, PayPal, Amazon Pay, Apple Pay, Strips UND die eigene Zahlungsmethode von Shopify!

Bei den Transaktionsgebühren gibt es kein unterschied zu physischen Geschäften, diese werden bei jeden Kauf erhoben.

Wenn man die Transaktionsgebühren umgehen möchte, kann man die Shopify eigene Zahlungsmethode benutzen.

Was ist noch ein Vorteil von der eigenen Zahlungsmethode ?

Du kannst deine Produkte in verschiedensten Währungen verkaufen. Shopify passt die Währung je nach Standort, automatisch an und berechnet ebenfalls den aktuellen Wechselkurs für die jeweilige Währung. Folgende Währungen akzeptiert Shopify: GBP, EUR, USD, CAD, AUD, HKD, NZD, JPY und SGD.

Vor allem für Geschäfte, die Ihre Reichweite international ausweiten wollen, macht Shopify Payments enorm viel Sinn. Einmal aufgrund der Transaktionsgebühr SOWIE dem automatischen Wechsel der Währungen mit aktuellem Wechselkurs.

Versandmöglichkeiten bei Shopify

Shopify hat Partnerschaften mit USPS, DHL Express, UPS und Canada Post. Das erspart Dir den Aufwand, einen eigenen Kurier zu suchen.

Die Welt des Versand bei Shopify ist riesig! Das schöne hier ist, dass bei Shopify auf beide Parteien geachtet wird. Händler und Verbraucher erleben hier das volle Spektakel wenn es um effizienten Versand geht. Man kann ebenfalls die Versandtarife basierend auf Gewicht oder Standort ändern, dadurch ist Shopify optimal geeignet für Dropshipping.

Welche Webseiten Motive bietet Shopify an ?

Shopify bietet insgesamt 10 Kostenlose Webseiten Motive an, die man beliebig benutzen kann. Darüber hinaus hast du die Option zwischen mehr als 50 andern Motiven auszuwählen, welche allerdings im durchschnitt mehr als 100 EURO kosten. Diese kostenpflichtigen Motive können allerdings für dich vom großen Wert sein und dürfen definitiv nicht unterschätzt werden. Alle Motive sind Mobilfreundlich und passen sich automatisch an die Größe von Handys und Tablets an!

Vor allem die Mobil Freundlichkeit ist ein wichtiger Punkt in der heutigen Internetwelt. Google hat eine Studie herausgebracht in welcher klar aufgezeigt wurde, dass 75 % der Menschen deine Seite verlassen, wenn diese länger als 3 Sekunden lädt. Heißt im Umkehrschluss dass du 75% an Kunden verlierst! Shopify erkennt diese Problematik und hat genau deswegen ein schnelle und dynamische Designs entworfen. Des Weiteren ist der Trend der Mobilen Nutzung immer mehr im kommen und soll bis 2021 die Desktop Variante abgelöst haben.

Wenn Shopify unterschiedlichste Währungen anbietet, dann muss logischerweise auch die Sprache geändert werden! Shopify bietet momentan die Einstellung an, dass du dein Online Shop in folgenden Sprachen einstellen kannst, Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch und Brasilianisches/Portugiesisch.

Shopify Kosten – Ist der Preis gerechtfertigt?

Wenn du nach etwas kostenlosem suchst, dann bist du bei Shopify komplett falsch! Allerdings bietet Shopify, viel für das Geld!

Du bekommst eine robuste aber dennoch flexible Plattform, die Dir einige Werkzeuge anbietet, um deinen Umsatz zu steigern sowie die Produktverwaltung wesentlich zu vereinfachen. Wenn wir ehrlich sind ist dass alles was du brauchst um was erfolgreiches aufzubauen!

Für diejenigen die es vor dem Start gerne testen möchten, können mit einer 14-tägigen Testversion kostenlos starten. Dafür musst du keinerlei Bankverbindungen angeben, um mit dem Test zu starten.

Es gibt drei monatliche Abo-Möglichkeiten:

* Basic Shopify – $ 29: 2% Transaktionsgebühr, für 2 Benutzer, unbegrenzte Produkte, Gutscheincode, SSL, Vertriebskanäle usw.

* Shopify – $ 79: 1% Transaktionsgebühr, 5 Benutzer + Geschenkkarten + Geschäftsberichte

* Erweitertes Shopify – $ 299: 0,5% Transaktionsgebühr, 15 Benutzer + erweiterte Bereiche

Unser Fazit zu Shopify:

Pros

– Der Verkauf kann über mehrere Kanäle stattfinden wie Facebook, Instagram, Amazon oder auch eBay

– Um dein Geschäft optimal zu verwaltet, stellt Shopify ein brillantes Inventarsystem bereit

– Weltweit die Führungsposition in den allgemeinen Vertrieb Merkmalen sowie den Kundenbewertungen

Cons

– Dein digitales Schaufenster muss zwischen dem Editor und dem Dashboard erstellt werden, heißt du musst immer zwischen den beiden hin und her schalten

– Beim Motivwechsel wird der Inhalt nicht automatisch angepasst

Wenn du nach einem starken Management Werkzeug mit gutem Design und erstklassiger Anwendungen sucht, dann ist Shopify genau das richtige für dich! Shopify ist nicht nur für die  BIG-Big Player in der Online Welt konzipiert, sondern möchte uns kleinen Leuten die Chance geben, was eigenständiges aufzubauen. Durch die verschiedensten Anwendungen, wie zum Beispiel den Analyse Tools, behältst du den Überblick und kannst gezielt auf deine Kunden eingehen.

Natürlich kann man über die Preise streiten allerdings darf man nicht vergessen, was für einen Service Shopify Dir anbietet. Jeder guter Service hat seinen Preis und dieser ist an sich noch ziemlich niedrig, wenn man bedenkt, welche Umsatzchancen mit Shopify erreicht werden können. Dadurch sind die monatlichen Kosten ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Shopify gehört weltweit zu den besten Plattformen und die Bewertungen in den verschiedensten Sprachen spricht für sich.

Wir können es nur jedem empfehlen, der das kribbeln in den Fingern hat, was eigenes aufzubauen. Die 14 Tage gratis Version lädt dazu förmlich ein, wenigsten Shopify eine Chance zu geben.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.