Warum ich Online Apotheken mag

Online Apotheken sind in der heutigen Zeit besonders modern. Warum? Weil sie sehr bequem sind. Wobei ich hier von inländischen Online Apotheken spreche und nicht von ausländischen Anbietern, die einem Medikamente nach Hause schicken, die in Deutschland (und anderswo) verboten sind.

Ich möchte heute mal erzählen, was mir besonders gut an Apotheken gefällt und warum ich sie so schätze.

Die Vorteile einer Online Apotheke

Die Online Apotheke hat viele Vorteile. Unter anderem sind wir durch die Online Apotheke in der Lage auch dann, wenn es uns nicht gut geht oder wir aus diversen Gründen nicht das Haus verlassen können, die notwendige Medizin zu ordern. Das gilt für rezeptfreie Medikamente, wie auch rezeptpflichtige Tabletten und Co. Ein solcher Moment könnte zum Beispiel so aussehen, dass man alleinerziehend ist und der 5-jährige Nachwuchs krank geworden ist. Gleichzeitig stellt man aber fest, dass für die Großmutter die Blutdrucktabletten leer gegangen sind. Dann kann man entweder den Nachbarn darum bitten sich darum zu kümmern oder alles einfach und bequem über die Online Apotheke abwickeln und muss niemanden in die eigenen Probleme einbinden.

Gerade bei Medikamenten, bei denen man nicht gerne von anderen gesehen werden will, ist es sehr angenehm, wenn der Bote einem die Medizin bis zur Haustür bringt. Wie etwa bei der Babypille, eine Ringelblumensalbe oder Salbe gegen Fußpilz oder Hämorrhoiden oder ähnliche unangenehme Dinge.

Zudem kann man dadurch viel Zeit sparen, wenn man als Mutter und Hausfrau (bzw. Vater und Hausmann) den ganzen Tag damit beschäftigt ist alles auf Vordermann zu halten, zu kochen, zu bügeln und die Wäsche zu waschen, den Garten zu verschönern, den Rasen zu mähen und den Staub zu wischen, hinter anderen her zu räumen, das Geschirr zu säubern, Müll raus zu bringen und vieles mehr, da kann es schon mal passieren dass das eine oder andere unter geht oder einem schlichtweg die Zeit dazu fehlt. Wenn man aber eine Online Apotheke einbindet und sie darum bittet die Bestellung zu einer bestimmten Zeit abzuliefern, dann kann nichts mehr schief gehen.

Außerdem liefern Online Apotheken in der Regel auch etwas weiter weg, um die Kunden mit den notwendigen Medikamenten zu versorgen. Das gilt (je nach Region) nicht nur für die Menschen in der Stadt, sondern auch für die einen oder anderen Menschen auf dem Land.

Welche ist die richtige Online Apotheke

Im besten Fall wählt man eine Online Apotheke in der näheren Umgebung, damit die Wartezeiten nicht so lange sind und vielleicht auch eine Apotheke, die man kennt. Wenn die Apotheke des Vertrauens beispielsweise einen derartigen Service anbietet, dann fällt die Wahl viel leichter. Wenn es aber so ist, dass die Apotheke des Vertrauens keine Lieferung anbietet, dann muss man sich nach einer Alternative umsehen.

Das kann ziemlich lange dauern, weil man die Preise vergleichen will, den Umkreis überprüfen muss und womöglich noch die eine oder andere Voraussetzung wünscht. Wer aber auf der sicheren Seite sein will, sollte sich nach einem Online Apotheken Test umsehen. Dort findet man nicht nur die beste Online Apotheke im Preis, sondern die Apotheken, die im Test am besten abgeschnitten haben.

Erfahrungen mit Online Apotheken

Ich selbst habe noch keine Online Apotheke genutzt, aber meine Mutter hat es mal ausprobiert, als sie sich eine spezielle Zahncreme und ein paar andere Kleinigkeiten bestellt hatte. Nicht nur, dass es vom Preis her passend war, die Mindestbestellmenge hielt sich in Grenzen und dafür, dass man ihr alles nach Hause geliefert hat, war es nicht nur schnell, sondern auch preislich völlig in Ordnung. Würde es bei mir eine passende Online Apotheke geben, würde ich es ebenfalls versuchen, aber generell lohnt es sich bei mir nicht, da ich ohnehin 2 x die Woche zum Yoga gehe und dabei an 2 Apotheken vorbei komme. Insofern könnte ich mir auf dem Wege auch etwas holen. Die wohl bekannteste Online Apotheke ist Docmorris.de aus den Niederlanden.

Wie bekommt man rezeptpflichtige Medikamente durch eine Online Apotheke?

Mit dem Rezept. Wenn die Bestellung eingeht, der Patient aber nicht das Rezept da hat, um zu beweisen, dass er dieses oder jenes Medikament wirklich haben kann, dann nimmt der Bote diese Medizin auch wieder mit.

Ich habe auch von Fällen gehört, dass einige Apotheken einen Scan vom Mobiltelefon bzw. ein Foto erbeten, um sich den Versandt zu sparen, falls der Patient kein Foto vorweisen kann. Quasi als Absicherung.

Aber sofern man nicht gerade ein schrecklicher Chaot ist, es in die Waschmaschine gesteckt hat oder es versehentlich im Müll gelandet ist, sollte das kein Problem sein.

Kann man bei einer Online Apotheke ein Konto erstellen?

Ja, das kann man. Das geht in wenigen Augenblicken. Einfach registrieren, alle notwendigen Daten angeben, eventuell (da ist jede Online-Präsenz anders) eine E-Mail bestätigen, und schon ist das Konto erstellt. Das geht nicht nur schnell, sondern auch einfach.

Warum lohnt sich ein Konto? Mithilfe des Kontos braucht man sich nur registrieren, kann die notwendigen Medikamente (oder andere Produkte) in den virtuellen Einkaufswagen packen und sich alles schnell und einfach nach Hause schicken lassen. Dadurch, dass man bereits registriert (und in dem Augenblick natürlich auch eingeloggt) ist, braucht man nicht mehr jedes Mal ein Formular mit der Sendeadresse ausfüllen, sondern muss den Kauf nur noch bestätigen, und der Einkauf wird umgehend versandt.

Ein Konto zu erstellen ist in der Regel völlig kostenlos, was es jedem ermöglicht (mit großem aber auch kleinem Budget) ein Konto bei einer Online Apotheke zu erstellen.

Wie sieht es bei euch aus?

Habt ihr schon Erfahrungen mit einer Online Apotheke gemacht? Welche Apotheke könnt ihr vielleicht gar nicht empfehlen? Fallen euch noch weitere nennenswerte Dinge ein, an die ich bedauerlicherweise nicht gedacht habe? Denkt ihr, dass ich alles Wichtige erwähnt habe, oder ist euch der Beitrag zu oberflächlich? Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, mehr über das Thema wissen wollt, etwas beitragen könnt oder eigene Erfahrungen einbringen möchtet, dann könnt ihr dies gerne in der Kommentarsektion machen. Wollt ihr den Beitrag gerne euren Freunden und Verwandten zeigen, dann könnt ihr ihn auf Social Media gerne teilen.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag, bleibt gesund und munter, gebt gut auf euch Acht und genießt die Woche!

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.