Seltsame Kombinationen der Pokémon-Typen!

Ich fand Pokémon früher immer ganz toll und ich bin auch heute noch ein großer Fan der alten Folgen, aber irgendwann hat mich das Pokémon-Fieber losgelassen und ich habe mich mit anderen Dingen beschäftigt. Umso interessanter ist es, nach all den Jahren mal wieder einen Blick auf die vielen neuen Pokémon und ihre Typen sowie die Typkombinationen zu werfen. Da sind wirklich schräge Sachen dabei raus gekommen, die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann!

Wovon ich rede? Ganz einfach, hier ein Beispiel:

Heatran stammt aus der vierten Pokémon-Generation und ist legendäres Pokemon. Es hat keine Weiterentwicklung, aber eine sehr sehr merkwürdige Typ-Kombination; nämlich Feuer und Stahl! Warum es seltsam ist? Nun, waschechte Fans wissen es vermutlich: Stahl verträgt sich nicht mit Feuer! Jedes andere Stahl-Pokémon, das von einem Feuertyp-Pokémon angegriffen wird, hat schlechte Karten, aber in einem Körper vereint ist es kein Problem?!

Und so zieht es sich durch verschiedene Pokémon-Typen und verschiedene Generationen. So auch bei Skorgla und seiner Weiterentwicklung Skorgro. Der Flattermann mit den Klauen und dem Schwanz einem Skorpion ähnlich, ist eine Boden-Flug-Kombination, ebenso: Demeteros. Das ist bei Pokémon nicht wirklich widersprüchlich (zumindest nicht, wenn man wie bei Heatran nach den jeweiligen Schwächen der Typen geht) denn die einzelnen Typen widersprechen sich hierbei nicht, wobei es für mich immer noch komisch klingt eine Boden- und Flug-Kombination zu haben. Das ist wie Feuer und Wasser, es passt von den logischen Aspekten nicht zusammen.

Lampi und Lanturn… Wasser und Elektro… Wasser leitet Elektrizität, demnach müssten sie sich permanent selbst ausschalten, aber da die Elektrizität in ihren kleinen Lämpchen ist, besteht für sie keine Gefahr. Anders kann ich mir nicht erklären, wie diese Typ-Kombination funktionieren soll.

 

170-lampi

 

Loturzel, Lombrero und Kappalores sind mit einer Wasser-Pflanzen-Typkombination ausgestattet. Eine Kombination, die bei dem Zusammenhang mit „Lotus“ eigentlich Sinn macht, denn immerhin gibt es ja auch Wasserpflanzen, aber aus dem Pokémon-Zusammenhang nicht wirklich passend. Außerdem sind Meditie und Meditalis mit ihrer Kampf-Psycho-Kombination ebenfalls nicht geeignet, da Psycho und Kampf nicht zusammen passen. Gegen Kampf-Pokémon helfen Psycho-Attacken, mit denen sich besagte Pokémon laufend schädigen müssten. Galagladi hat die gleiche Typ-Kombi und ist für mich ebenfalls sinnfrei, während es in den ersten Stufen mit den Typen Fee und Psycho nicht widersprüchlich ist und es sich ab Level 30 mit Guardevoir ebenfalls mit der Mischung aus Fee und Psycho weiterentwickelt, bringt man mit dem Funkelstein eine seltsame Kombi an den Start…

Kennt ihr noch andere Typen-Kombinationen, die euch unverständlich sind oder in eurem Kopf keine sinnvolle Kombi ergeben? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!

About the author

Verena Walter

One Comment

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.