Schmackhafter Irrsinn – Jetzt geht’s um die Wurst

Auch im Lebensmittelbereich gibt es sinnvolle Regelungen und Gesetze! Und wie gut, dass sich da jemand drum kümmert!

Eine Würstchenbude in Pinneberg zu eröffnen ist wahrlich kein einfaches Unterfangen, denn dafür gibt es strenge Regeln und wer die nicht einhält, der muss sich an ziemlich merkwürdige Lösungen halten:

Es gibt zu viele Raststätten, also muss man die Anzahl verkleinern. Die Raststätte Rodaborn wurde mit einem Zaun vom Parkplatz getrennt, doch Frau Wagner darf ihre Würstchen dennoch verkaufen, wie das geht, seht ihr hier:

Um den Wochenmarkt in Celle wieder angenehm zu machen, sind drastische Maßnahmen ergriffen worden! Die Brötchen müssen weg!

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.