Machen Killerspiele gewalttätig?

Eine sehr beliebte Frage und auch heute immer etwas, das die Menschen sich fragen, wenn ein Amokläufer in einer Schule, dem Kindergarten oder anderswo herumgeballert hat und dabei viele Unschuldige getötet hat. In vielen Fällen stelle sich heraus, derjenige hätte viele Stunden vor dem PC gesessen und seine Zeit mit Ego-Shootern verbracht.

Und da ist auch für vielen Journalisten und Kleingeistige der Casus Knacksus: Es muss an den Killerspielen liegen, dass der Mensch so eine Tat vollbringen konnte!

Nicht etwa die Gesellschaft, die Umgebung, die eigene geistig Gesinnung oder dergleichen. Nein, Spiele sind Schuld! Ist ja die einfachste Lösung, wenn man einfach die Spiele verbietet, anstatt nach dem eigentlichen Problem zu suchen.

Blöd nur, wenn es mit der Recherche auch nicht so läuft und man verschiedene Themen miteinander mischt.

Ich habe dazu auf Youtube einen Kanal gefunden, der sich in einer Folge mit dem Thema und einem selbsternannten Wissensmagazin beschäftigt, das darüber berichtet. Und dieser nette Mann (Lars Golenia, sein Name) spricht mir in diesem Beitrag wirklich aus der Seele

Hier kommt ihr zu seinem Kanal.

Was haltet ihr von diesen Fragen? Haltet ihr Killerspiele ebenfalls für gefährlich? Oder findet ihr die Diskussion darüber auch lächerlich?

Machen Killerspiele gewalttätig?
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.