Kollaborativer Roboter

Der kollaborative Roboter ist auch unter den Namen Cobot bekannt. Es handelt sich bei diesem Gerät um einen computergesteuerten Roboter, der sich für die unterschiedlichsten Arbeiten einsetzen lässt.

Nicht nur das Unternehmen selbst kann von einem kollaborativen Roboter profitieren, sondern auch die Mitarbeiter. Der Grund dafür ist einfach, denn ein kollaborativer Roboter bietet sich perfekt zur Erleichterung unterschiedlichen Ausführungen an. Hauptsächlich werden die Maschinen im Bereich der Industrie eingesetzt. Dort findet man ihn meistens in der Produktion vor. Doch auch für andere Arbeiten bietet sich ein kollaborativer Roboter hervorragend an. Wenn auch Sie sich entscheiden, Ihr Unternehmen mit einem Cobot auszurüsten können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren.

Viele Menschen denken, dass ein Roboter zum Einsatz kommt, um menschliche Mitarbeiter zu ersetzen. Jedoch ist dies absolut nicht der Fall. Ein Roboter eignet sich auch ausgezeichnet für die Zusammenarbeit mit Menschen. Dabei wird Ihnen nicht nur geholfen, Arbeiten schneller auszuführen, ein Roboter dient auch dafür, dass neue Fähigkeiten erlernt werden können, was für jedes Unternehmen ein sehr großer Vorteil ist.

Bereits im Jahre 1996 wurden die Cobots von Edward Colgate zusammen mit Michael Peshkin hergestellt. Zum Anfang wurden die Geräte hauptsächlich in der Branche der Automobilindustrie eingesetzt. Dort arbeiten sie noch heute mit sehr großem Erfolg. Viele Fahrzeug-Hersteller konnten mit dem Einsatz von kollaborativen Robotern allemal profitieren.

Bevor man einen Cobot jedoch an die Arbeit lässt, muss dieser programmiert werden. Wenn Sie sich für einen Cobot von Universal Robots entscheiden, ist auch dies kein Problem. Die Programmierung ist bei diesen Robotern in wenigen Stunden erledigt. Auch für Menschen, die noch nie einen Roboter genutzt haben, sollte die Programmierung kein Problem sein.

Das sind die Besonderheiten eines kollaborativen Roboters

Ein kollaborativer Roboter bringt viele unterschiedliche Vorteile mit sich. Vergleicht man diese Maschinen zum Beispiel mit anderen Robotern, können Sie von vielen Pluspunkten profitieren. Zum einen kann ein kollaborativer Roboter problemlos mit Menschen zusammenarbeiten und zum anderen benötigt dieser auch nicht viel Platz. Kommt der Roboter in der Nähe eines Menschen, stellt er sich sofort selbst ab. Hindernissen kann dieser ebenfalls einfach ausweichen. Verletzungen und andere Unfälle können so einfach ausgeschlossen werden, wenn es um die Zusammenarbeit mit einem Roboter geht. Der Roboter ist außerdem mit speziellen angefertigten Sensoren ausgestattet. Dank dieser Sensoren ist Ihnen ein sehr hohes Maß an Sicherheit gewährleistet.

Ein kollaborativer Roboter ist in 2 verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt zum Beispiel Geräte, die selbst verschiedene Bewegungen durchführen können und dann gibt es wiederum Maschinen, welche von Arbeiten geführt werden müssen. Ganz egal, für welches Modell Sie sich auch entscheiden, eine schnelle und genau Arbeit ist Ihnen mit dieser Maschine garantiert. Dabei spielt auch der Einsatzbereich des Roboters absolut keine Rolle.

Die Einsatzbereiche eines kollaborativen Roboters

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Einsatzbereiche eines kollaborativen Roboters absolut keine Grenzen kennen. Hauptsächlich werden die Maschinen jedoch in verschiedenen Fertigungsprozessen eingesetzt. Ob zur Montage, Maschinenbeschickung, Lackierung, Palettierung oder Qualitätsprüfung, ein Roboter kann individuell eingesetzt werden. Wenn Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen sehr häufig schwere Lasten tragen müssen, dann sind Sie mit solch einem Roboter ebenfalls bestens beraten, denn auch diese Arbeiten kann dieser einfach übernehmen. Jedoch sollten Sie hier beim Kauf auch darauf achten, über welche Lastfähigkeit das Gerät verfügt. Ebenfalls ist es wichtig, vor dem Kauf eines Roboters zu wissen, wie viel Platz dieser einnimmt. Bei Universal Robots finden Sie die Maschinen in den unterschiedlichsten Größen.

Immer mehr renommierte Unternehmen setzen in der heutigen Zeit auf den Einsatz eines Roboters. Entscheiden auch Sie sich für einen kollaborativen Roboter und profitieren Sie von den vielen unterschiedlichen Vorteilen. Bereits nach wenigen Tagen werden Sie feststellen, dass Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen haben.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>