Günstig reisen – besser erholen

Ich reise gerne – nicht unbedingt überall hin, aber ich weiß von ein paar Ländern, dessen Speisen, Kultur und Sehenswürdigkeiten mich sehr reizen. Dazu gehört zum Beispiel Japan. Ich mag die japanische Kultur und ich liebe viele Speisen aus ihrem Land, aber ich fürchte, dass ich bei ihrer Sprache so meine Probleme bekomme – denn die Sprache ist sehr schwierig – und das beinhaltet nicht nur das sprechen, sondern auch das Lesen. Ihre Schriftzeichen bestehen nämlich aus 3 Arten, Hiragana, Katakana und Kanji – und das alles erst mal beherrschen braucht Zeit.

Vor allem ist es aber so, dass viele Reisen viel Geld kosten. Man kommt nun mal nicht für 50 Euro nach China, mit 20 Euro kann man nicht nach Australien fliegen und wer nach Amerika fliegen will, kommt mit 80 Euro nicht weit. Aber es gibt viele Wege und Ideen günstig zu reisen!

Urlaub für wenig Geld

Bei einer Reise muss man mehrere Faktoren bedenken. Denn die Kosten für einen Urlaub beschränken sich nicht ausschließlich auf das Geld, das für den Flug ausgegeben wird, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung oder die Preise beim Betreten und Bewundern der jeweiligen Sehenswürdigkeiten. Es ist eine Mischung aus allem – und wenn man da gut aufpasst, kann man viel Geld sparen.

Passend  hierzu habe ich ein interessantes Video gefunden, das für euch interessant sein dürfte:

Die Art der Unterkunft

Es gibt von allem, was man im Urlaub machen will eine teure und eine günstige Variante. Zum Beispiel bei der Unterkunft. Es macht einen großen Unterschied, ob man in ein 4-Sterne Luxushotel untergebracht wird, bei einem Wohnungstausch mitmacht oder ob man sich einen Wohnwagen mietet.

Vor allem saisonal und über den Zeitraum hinweg kommen preisliche Unterschiede auf. Bei vielen Unterkünften gibt es einen Rabatt, wenn man länger bucht, so kostet in einem Hotel eine Nacht beispielsweise 50 Euro, bei 2 Wochen umgerechnet jede Nacht nur noch 30 Euro.

Ihr braucht ein paar Ideen, welche Unterkunft ihr das nächste Mal im Urlaub nutzen könnt? Dann schaut mal bei folgendem Artikel vorbei: „Urlaubsunterkünfte – günstig oder teuer?

Gut informiert

Wenn man weiß, in welcher Saison die Reisen besonders teuer sind, kann man sich den teuren Trubel sparen und versetzt den Urlaub dann in eine nicht saisonale Zeit. Mit Kindern, bei denen man sich an die Ferien orientieren muss, ist das ein wenig schwierig, aber nicht unmöglich. Zuweilen ist es in der Schule machbar auch mal länger mit den Kindern in den Urlaub zu fahren oder eine Woche früher. Es sollte nur mit der Schulleitung abgesprochen sein – und notfalls nimmt man die Schulaufgaben mit, damit das Kind es im Laufe der Ferien nachholen kann. Kommt drauf an wie das Kind in der Schule ist, ob das Kind ein Schuljahr beendet oder ob es sich um Kurzferien handelt. Dass zum Beispiel aus einer halben eine ganze Woche gemacht wird.

Ab in den Urlaub – aber wohin?

Oftmals hat man sich einen festes Ziel gesetzt wo man hinreisen möchte, aber auch mit den oben erwähnten Tipps und den Unterkünften wird es einfach nicht viel günstiger. Aber man möchte diese oder ähnliche Vorteile genießen. Beispielsweise möchte man dort hinreisen, wo es sonnig und mit vielen Stränden verbunden ist. Aber es muss nicht unbedingt teuer sein, wenn man sich genauer umschaut, kann man viele günstigere und genauso schöne Alternativen finden, bei denen man das gleiche Erlebnis hat.

Daher sollte man sich, wenn man beispielsweise den Wunsch nach Sonne und Strand hat, nicht zu sehr auf eine Reiseregion pochen, sondern einfach auch andere Ideen annehmen. Es muss ja gar nicht Mallorca sein. Die französische oder italienische Riviera geht auch – oder wie wäre es mit der Nordsee?

Wenn ihr euch über alternativen und schöne Reiseziele informieren möchtet, dann kann ich euch wärmstens das Reisemagazin empfehlen. Da findet ihr zahlreiche schöne Ideen, Reiseziele und Sehenswürdigkeiten, bei denen ihr es euch gut lassen und den Urlaub genießen könnt.

Welche Prioritäten hat man?

Man kann mit extrem wenig Geld reisen, da habe ich schon allerhand Geschichten von Menschen gehört, die ganz lange und ganz viel rum Gekommen sind, viel gesehen haben und dennoch nicht viel Geld bei sich hatten. Wer natürlich besonders komfortabel reisen möchte, mit teuren Hotels, Luxus, First Class im Flugzeug und auch immer besonders fein essen gehen möchte, wird es als Nicht-Millionär mit einer Weltreise schwierig haben. Wer jedoch auf diese und ähnliche Dinge keinen oder nicht viel Wert legt, sondern stattdessen lieber viel von der Welt sehen möchte, für den könnten die Tipps im folgenden Video etwas sein:

Ich persönlich muss sagen, dass ich nicht weiß, ob mir eine solche Reise gefallen würde. Sicher kommst du fast überall mit englisch durch und die eine oder andere Tätigkeit auf der Reise wäre kein Problem, aber ich sehe mich nicht als die große Reiselady, die auf ihren Trips um die Welt überall arbeitet und  mit ganz wenig Geld auskommen muss.

Wobei ich denke, dass das auch eine Gewöhnungssache ist. Man ist es gewohnt, dass man viele Dinge mit sich schleppt, dass man auf der Reise wenig tut, zumindest wenig Anstrengendes, und dass man jederzeit essen und trinken gehen kann. Bei einer Weltreise von diesem Kaliber ist es wiederum so, dass man da andere Prioritäten setzen muss und dass es etwas anderes ist als ein Urlaub im eigentlichen Sinne. Es ist ja nicht so, dass man durchgehend die Füße hochlegt und sich von der Arbeit erholt. Es ist mehr etwas, dass man beispielsweise nach dem Abi oder dem Studium macht und man versucht mit möglichst wenig klarzukommen, um besonders viel zu sehen und viele Eindrücke zu gewinnen.

Vor allem weiß man dann, wenn man von so einer Reise wieder nach Hause kommt, die Menschen und alles was einem gehört viel mehr zu schätzen. Es ist nicht selbstverständlich und im Vergleich zu manch anderen Ländern haben wir es noch verhältnismäßig gut getroffen. Wenn man einmal seine Prioritäten umgestellt hat, um seine Weltreise zu machen, wird daraus viel mehr fürs Leben mitnehmen, als wenn er immer in den gleichen Mustern bleibt.

Wie denkt ihr?

Welche Art der Reise würde euch besonders gut gefallen? Was für eine Unterkunft käme für euch infrage und was ist bei euch bei einer Reise oder einem Urlaub besonders wichtig? Wie sehr interessiert ihr euch für eine Weltreise und welche Kulturen und Länder interessieren euch besonders?

Hinterlasst einen Kommentar und gebt dem Beitrag eine 5-Sterne Bewertung, wenn es euch gefallen hat. Genießt den Tag und lasst es euch gut gehen.

Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.