Grüne Säfte und Smoothies – wirklich gesund?

Grüne Säfte und Smoothies sind immer mehr im Kommen. Bereits im vergangenen Jahr waren die Menschen verrückt nach den grünen Wunderwaffen für Jugend, Schönheit, Vitalität, Gesundheit und eine gute Figur. Fast überall gibt es diese bunten Power-Drinks zu kaufen. Aber besonders die grünen Vertreter erfreuen sich der meisten Beliebtheit.

Was ist so toll an grünen Säften und Smoothies?

Grüne Säfte enthalten viele wichtige Vitalstoffe, mehr als normale Säfte. In diesen grünen Spezialdrinks sind nämlich viele gesunde Gemüsesorten und in vielen grünen Smoothies auch verschiedene Kräuter drin (beispielsweise Petersilie). Durch den Zusatz mit dem Obst ergibt es eine erfrischende und zugleich sehr gesunde Kombination, die sich bequem und einfach nebenbei einverleiben lässt. So viele Kräuter und Gemüsesorten (aber auch Obstsorten) würde man in der Menge gar nicht zu sich nehmen können, wenn man es ins Essen tut.

Ausgefallene Mischungen

Dank des Internets bieten die ganzen Rezeptseiten viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten jede Menge Abwechslung auf dem Speiseplan. Schon mal einen Grünkohl Smoothie versucht? Oder einen grünen Saft mit Gurke, Apfel, Spinat und Sellerie? Der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt – und durch den Vitamin-Kick ist man auch gleich viel wacher.

Noch ein Plus

Dadurch, dass die Smoothies und Säfte mit rohen Produkten hergestellt werden, enthalten sie viel mehr Vitamine und Spurenelemente als gegarte Lebensmittel. Nicht immer, aber immer öfter. Darüber hinaus lassen sich Smoothies und Säfte prima verdauen und halten mit dem grünen Zusatz deutlich länger satt, als Getränke, die mit Zucker oder nur aus Obst gewonnen werden. Vielen Smoothies und Säften wird auch gerne etwas Milch oder Wasser hinzu gegeben, sodass der Wassergehalt schneller erreicht wird.

Schnell gemacht

Die Wunderdrinks sind zudem schnell gemacht. Einfach das jeweilige Obst und Gemüse waschen, in den entsprechenden Mixer geben und alles so lange pürieren, bis es eine homogene Masse ist. Perfekt, wenn man einen Snack für die Arbeit möchte und nicht viel Zeit zum Schnibbeln hat.

Gut für den ganzen Körper

Egal ob Smoothie oder grüner Saft, diese Power-Drinks sind hervorragend um den ganzen Körper in Schwung zu kriegen. Es gibt Säfte die speziell das Gehirn ankurbeln, Smoothies, die die Darmflora anregen, Drinks für mehr Energie, Getränke mit deren Hilfe man besonders schnell wach wird und Supersäfte, deren Inhaltsstoffe prima zum Entgiften sind.

Auch zum Abnehmen geeignet

Ebenfalls gut an den Getränken: Sie enthalten in der Summe betrachtet nicht viele Kalorien und sind damit sehr figurfreundlich. Darum werden sie auch sehr gerne von vielen Beratern und Webseiten als das Diät-Wundermittel beschrien. Nun gut, ein wirkliches Wunder sind sie nicht, aber bei den Vitalstoffen und all den Vitaminen ist der Körper rundum mit allen wichtigen Dingen versorgt, die er für seinen Alltag und seine Gesundheit benötigt – und man verliert dabei (wenn man eine Weile nur bei den Säften bleibt) spielend mehrere Kilos.

Grüne Säfte und Smoothies – wirklich gesund?
4.5 (90%) 2 votes

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.