Geschenkidee: Trinkflaschen aus Glas

Glastrinkflaschen

Trinkflaschen aus Glas werden aus der gleichen Art von Glas hergestellt wie Gläser, Flaschen und andere Gefäße. Die Flaschen werden von einem Glasbläser in Form geblasen, ein Beruf, den es schon seit Tausenden von Jahren gibt. Die mundgeblasene Flasche war das erste in Massenproduktion hergestellte Behältnis.

Flaschen können mit oder ohne Mündung hergestellt werden. Eine „Mündung“ ist der Rand am offenen Ende einer Flasche, der nicht Teil der erforderlichen Form ist; er wird separat geformt, um eine Lippe für den Verschluss zu bilden. Es gibt ihn in vielen Formen, darunter oval (am häufigsten), rund, rautenförmig und eckig. Die Tiefe der „Lippe“ kann sehr unterschiedlich sein – einige sind recht flach, während andere eine recht tiefe „Lippe“ haben. Einige verdrehen -einige Verschlüsse (z. B. von Bierflaschen) haben eine eingebaute Lippe, während andere mit einem separaten Verschluss versehen sind.

Das Material, aus dem eine Flasche hergestellt ist, wirkt sich auf ihre Eigenschaften aus. Glasflaschen sind zum Beispiel nicht so bruchfest wie Kunststoffflaschen, lassen sich aber leichter recyceln. Glas kann auch eingefärbt oder bemalt werden, so dass transparente oder farbige Behälter hergestellt werden können

Flaschen können auch mit verschiedenen Arten von Verzierungen versehen werden, z. B. durch Ätzen, Schneiden oder Gravieren. Einige Flaschen werden sogar in Form von Tieren oder anderen Gegenständen hergestellt. Trinkflaschen aus Glas sind eine schöne Geschenkidee für Weihnachten oder Geburtstage, denn sie sind gut für die Umwelt und enorm praktisch.

Vorteile von Glastrinkflaschen gegenüber Plastikflaschen

Das Trinken aus einer Glasflasche hat gegenüber dem Trinken aus einer Plastikflasche einige deutliche Vorteile. Zum einen laugt sie nicht aus in die Flüssigkeit, die man daraus trinkt, wie es bei Plastikflaschen der Fall ist. Außerdem hält es ein Getränk viel länger kalt oder heiß als ein nicht isolierter Behälter.

Glas ist außerdem leicht zu reinigen und nimmt keinen Geruch an – das bedeutet, dass es mehrmals verwendet werden kann, bevor es gewaschen wird. Plastikflaschen hingegen sollten nur einmal verwendet werden

Die meisten Trinkflaschen aus Glas enthalten eine Versiegelung zwischen ihrem Verschluss und dem Glas selbst. Der Hauptzweck dieser Versiegelung besteht darin, ein Auslaufen während des Transports und der Lagerung zu verhindern. Die Versiegelung erhöht auch die Festigkeit der Flasche, indem sie als Verstärkungsfasern fungiert, um die Ausdünnung der Wände durch wiederholte thermische Belastung aufgrund von Gefrier- und Auftauzyklen in Geschirrspülern auszugleichen

Flaschendichtungen können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, am häufigsten wird jedoch ein Elastomere (gummiartiges) Material verwendet. Die Dichtung wird zwischen Verschluss und Glas eingelegt, bevor die Flasche geblasen wird. Anschließend wird sie abgeschnitten und bündig mit der Oberseite des Verschlusses abgeschliffen. Einige Dichtungen sind mit einem Wulst versehen, der die Kappe an ihrem Platz hält.

Es gibt verschiedene Arten von Verschlüssen, die auf Glasflaschen verwendet werden können:

– Korken: Ein Korkstopfen wird in den Flaschenhals eingesetzt. Er wird dann aufgeklebt und mit einer Kapsel (einem dekorativen Deckel) abgedeckt.

– Schraubverschluss: Ein Schraubverschluss wird auf den Gewindehals der Flasche geschraubt. – Pumpe/Spray: Eine Pumpe oder ein Sprühkopf wird auf die Flasche gedrückt, um den Inhalt abzugeben.

– Kindersicherer Verschluss: Diese Art von Verschluss verhindert, dass jemand den Behälter ohne Werkzeug (z. B. einen Flaschenöffner) öffnen kann

Die drei Arten von Glasflaschen sind unterschiedlich gezeichnet: Kronkorken in gelb, Schraubverschlüsse in weiß und kindersichere Verschlüsse in rosa. Glasflaschen können auch mit verschiedenen Verzierungen versehen werden – diese sind blau gezeichnet.

Es gibt verschiedene Arten von Trinkflaschen aus Glas. Eine Apfelsaftflasche zum Beispiel ähnelt in ihrer Form den meisten anderen Fruchtsäften (z. B. Limonade), hat aber einen größeren Durchmesser als eine Bierflasche .

Neben Trinkflaschen aus Glas für Erwachsene und Kinder, gibt es auch Babyflaschen aus Glas, sowie Glasflaschen mit Bügelverschluss, man findet also heute dank des Internets eine breite Auswahl an Glastrinkflaschen.

Es gibt einige Dinge, die man mit Glasflaschen nicht machen kann. Zum Beispiel kann man Bleistiftstriche nicht vollständig mit einem Radiergummi entfernen oder sie mit Stahlwolle abschrubben. Glasflaschen sind auch nicht mikrowellengeeignet und können daher nicht im Mikrowellenherd verwendet werden, ansonsten überwiegen die Vorteile deutlich.

Herstellung von Trinkflaschen aus Glas

Trinkflaschen aus Glas werden hergestellt, indem das Glas in eine Form geblasen wird, die die gewünschte Form hat. Die wichtigsten Eigenschaften dieser Art von Flaschen sind, dass sie absolut luftdicht sind und nicht zerbrechen, wenn sie auf eine harte Oberfläche gestellt werden. Nachdem die Flasche geformt wurde, wird sie mit verschiedenen Werkzeugen bearbeitet, um ihre endgültige Form zu erhalten. Einige Beispiele sind das Polieren des Mündungsrandes (wodurch die „Lippe“ entsteht), das Anbringen von Falten im Glas mit ein Werkzeug, das als Wischer bezeichnet wird, das Aufbringen von Dekoration mit heißen Glasstäben und die Fertigstellung des Flaschenbodens, damit er flach sitzt.

Eine Standardtrinkflasche aus Glas fasst je nach Größe 500 ml bis 2 Liter.

Glasflaschen sind also leichter als Kunststoffflaschen, aber schwerer als Aluminiumflaschen. Sie sind stabil genug, um den Transport, die Handhabung durch den Einzelhandel und das Tragen durch den Kunden zu überstehen. Glas hat auch bestimmte thermische Eigenschaften, die es ideal für heiße oder kalte Getränke machen. Ein Vorteil der Verwendung von Glas anstelle anderer Materialien für einen Isolierbehälter ist zum Beispiel, dass das entstehende Produkt kein Licht herein- oder herauslässt – dies trägt dazu bei, den Inhalt vor dem Verderben durch Sonneneinstrahlung zu schützen und Wärme.

Umweltprobleme bei Kunststoff Trinkflaschen

Trinkflaschen aus Kunststoff wurden aus einem polymer namens Polyethylenterephthalat (PET). Es wird auch zur Herstellung von Kunststoffflaschen für Limonade, Wasser, Saft und andere Getränke verwendet. Eine der gebräuchlichsten Arten von Kunststoffflaschen besteht aus einer Hülle aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE) und einer Innenauskleidung aus PET oder PVC, um einen Sicherheitsverschluss zu gewährleisten. Dieser Flaschentyp ist auslaufsicher, wenn er verschlossen ist, und lässt Gase entweichen, ohne dass Sauerstoff aus der Außenumgebung eindringt, der das Produkt im Inneren verderben würde.

Der Hauptunterschied zwischen petrochemischen Kunststoffen und Biokunststoffen besteht darin, dass aus Pflanzen hergestellte Materialien viel länger brauchen, um sich zu zersetzen, als solche, die aus Erdölprodukten hergestellt werden. In den USA beispielsweise wurde etwa 20 Mal mehr nicht dauerhafter Kunststoffabfall produziert im Jahr 2009 als biologisch abbaubares oder kompostierbares Material.

Die meisten Kunststoffflaschen werden aus dem Polymer Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt, das auch zur Herstellung von Kunststoffflaschen für Limonade, Wasser, Saft und andere Getränke verwendet wird. PET ist ein starkes, leichtes und feuchtigkeitsbeständiges Material, das beim Fallenlassen nicht zerbricht. Außerdem ist es durchsichtig, so dass das Produkt im Inneren leicht zu erkennen ist. Der größte Nachteil der Verwendung von PET für Getränkebehälter ist, dass es nicht biologisch abbaubar ist und daher zum wachsenden Problem des Plastikmülls beiträgt

Plastik verrottet nach ca. 200 Jahren, sofern die Wissenschaft bei dieser Schätzung richtig liegt, denn solange gibt es Plastik ja noch gar nicht. Eines steht jedoch fest, eine der grössten Umweltprobleme der heutigen Zeit ist Plastik. Zwar betrifft dies hauptsächlich Einwegplastik, dennoch sind auch Nicht-Einweg Plastik Flaschen problematisch, denn sie lassen sich nicht recyceln und die Verrottung dauert ca 200 Jahre!

Habt ihr Glas Trinkflaschen oder Plastik Trinkflaschen? Wie gefallen euch eure Trinkflaschen?

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>