Die 10 besten Disney-Filme für Jung und Alt

Vorweg möchte ich noch sagen, dass es sich bei diesem Ranking der besten Disney-Filme für Jung und Alt nur um meine persönliche Meinung handelt.

Bei so einer gigantischen Auswahl an Filmen (vor allem aus dem Hause Disney), ist es überhaupt nicht leicht 10 Favoriten auszusuchen, aber ich habe es gemacht – natürlich heißt es nicht, dass ich alle anderen Disney-Filme, die hier nicht gelistet sind, blöd finde, sie sind ebenfalls gut, sie haben es nur nicht in diese Liste geschafft.

 

1. Herkules

Zeus bekommt einen Sohn und ist überglücklich, doch sein Bruder Hades ist von dem Neuzuwachs nicht begeistert und will Herkules los werden. Er beauftragt seine Handlanger ihn zu entführen und ihm ein Gift zu geben mit dem er menschlich wird – der letzte Tropfen hat jedoch gefehlt und Herkules ist übermenschlich stark. Er ist dazu verdammt auf der Erde zu bleiben und wird von einem liebevollen Paar groß gezogen; es gibt aber Hoffnung, er kann zu seinen Eltern zurück, wenn er sich als wahren Helden erwiesen hat.

2. Der Glöckner von Notre Dame

In Frankreich herrscht eine fürchterliche Zeit, in der Richter Claude Frollo alle Zigeuner einsperren lässt, doch als ihm eine Zigeunerin bei einer Festnahme entkommt, nimmt er die Verfolgung auf und tötet sie, als er versucht ihr das „Diebesgut“ zu nehmen. Danach muss er feststellen, dass es sich um ihr Kind handelt und keine gestohlene Ware. Er will das Baby los werden, doch der Erzdiakon appelliert an sein Gewissen, woraufhin Frollo das Kind behält und sich darum kümmert, wenn auch anders als gedacht, denn das Kind soll im Glockenturm der Kirche leben und dort bleiben. Über mehrere Jahre wohnt das Kind, das er Quasimodo getauft hat, in dem Glockenturm, wodurch er zum Glöckner von Notre Dame wurde.

3. Zoomania

Junghäsin Judy Hopps möchte gerne Polizistin werden und schafft das auch mit viel Disziplin und einem eisernen Willen, doch in Zoomania wird sie von ihrem Kollegenkreis nicht ernst genommen und vorerst als Politesse auf Streife geschickt. Als sie aber von einem kniffeligen Fall mitbekommt und sich dazu bereit erklärt den Fall zu übernehmen, ist zufällig die zweite Bürgermeisterin da, die das alles mitbekommt. Der Polizeichef muss ihr die Aufgabe überlassen, doch Judy bleibt nicht viel Zeit den Fall zu lösen.

4. Die Schöne und das Biest

Die wunderschöne Belle wird von den Dorfbewohnern als eigensinnig und seltsam betitelt, ebenso wie ihr Vater Maurice, der mit seinen Erfindungen endlich auf einen grünen Zweig kommen will. Er baut eine Maschine zum Holzhacken und will damit auf dem Markt einer anderen Ortschaft den ersten Platz machen. Auf dem Weg dorthin wird er nachts von Wölfen überfallen und kann sich gerade so noch in einem Anwesen verstecken, wo lebendige Gegenstände sind und ein großes gefährliches Biest, was ihn gleich einsperrt. Belle trifft auf das Pferd, das ihren Vater weg bringen soll und lässt sich vom Pferd zum Anwesen bringen. Sie findet ihren Vater und tauscht den Platz mit ihm.

5. Ralph reicht’s

Spielbösewicht Randale-Ralph hat die Nase voll in seinem Spiel nicht gewürdigt zu werden und will sich eine Medaille holen, um von den Bewohnern von Fix it Felix Jr. respektiert zu werden. Bei Hero’s Duty läuft aber einiges schief und er landet nicht nur mit einer Fluchtkapsel in einem völlig anderen Spiel, er verliert auch noch die Medaille und muss, um diese wieder zu bekommen, der kleinen Vanelope dabei helfen ein Rennen zu gewinnen.

6. Alles steht Kopf

Im Leben der jungen Riley läuft alles drunter und drüber. Plötzlich wird sie aus ihrem gewohnten Leben gerissen und zieht mit ihren Eltern von Minnesota nach San Francisco. Dieser Ortswechsel gefällt ihr gar nicht, doch ihre Gefühle tun alles daran, dass es Riley gut geht. Insbesondere Freude sorgt dafür, dass Riley glücklich ist, doch als Kummer sich bei der Vorstellung vor der Klasse einmischt und eine traurige Kernerinnerung entstehen soll, will Joy das verhindern und will die Erinnerung verschwinden lassen. Unglücklicherweise verschwinden aber alle Kernerinnerungen und mit ihnen Freude und Kummer.

7. Aladdin

Straßenjunge Aladdin kommt auf den Straßen von Agraba eigentlich gut zurecht, auch wenn die königliche Garde ihn jedes Mal aufs Neue einfangen will. Eines Tages trifft er aber auf die Prinzessin Jasmin, die als Bürgerliche verkleidet über den Markt spaziert und aus Unwissenheit einem Jungen einen Apfel gibt, ohne ihn bezahlen zu können. Aladdin kann das Schlimmste verhindern und nimmt sie mit zu sich. Die Garde findet die beiden und nimmt Aladdin gefangen, der daraufhin auf den verkleideten Großvisier trifft, der sich als anderer Gefangener ausgibt, um Aladdin zu einer Höhle zu bringen, in der die Wunderlampe versteckt ist.

8. Triff die Robinsons

Luis ist ein wahnsinnig kluges Köpfchen und will bei der Wissenschaftsausstellung mitmachen, doch leider wird er sabotiert und Luis findet nicht die Kraft weiter zu machen. Als er dabei ist aufzugeben, kommt ein fremder Junge aus der Zukunft, der seine Hilfe braucht und Luis kurzerhand mitnimmt. Er soll eine Maschine reparieren und dabei kein Aufsehen erregen, doch Luis trifft auf die Familie des Jungen und ist von ihr so angetan, dass er gerne von ihnen adoptiert werden würde. Der Junge weiß das aber zu verhindern.

9. Mulan

Der Tag ist da, der Tag an dem Mulan sich der Heiratsvermittlerin stellen und einen guten Eindruck hinterlassen muss. Sämtliche Vorbereitungen sind jedoch für die Katz, denn ein Unglück jagt das nächste und Mulan fliegt raus. Darüber hinaus kommt eine Nachricht vom Kaiser, der zahlreiche Männer ihres Dorfes aufruft der Armee beizutreten, um ihr geliebtes China vor den Hunnen zu schützen. Mulan ist entsetzt, dass ihr Vater einberufen wird, denn er ist alt und humpelt. Sie entscheidet sich etwas zu unternehmen und verschwindet mitten in der Nacht, um für ihren Vater die Stelle zu besetzen.

10. Tarzan

Eine kleine Familie kann sich bei einem Schiffsunglück noch rechtzeitig retten und landet auf einer kleinen Insel. Sie bauen sich ein Haus und leben dort in der Natur. An einem Tag findet eine Gorilladame das kleine Baby im Haus der Menschen und nimmt es mit. Herdenführer und Gatte Kerchak ist von dem Familienzuwachs nicht begeistert und will den kleinen Tarzan los werden. Tarzan strengt sich aber an und will der beste Gorilla werden. Doch gerade, als es zwischen ihm und Kerchak gut aussieht, kommen Menschen auf die Insel, die die Gorillas studieren wollen und Tarzan ist verwirrt, denn die Neuankömmlinge sind ihm so ähnlich.

Bonus: Baymax!

Ein echtes Robowabohu. Hiro nimmt ständig an Roboterkämpfen teil und bringt sich damit in große Schwierigkeiten, doch seinem Bruder gelingt es, dass er sich doch auf der Uni einschreibt auf der er ebenfalls ist. Hiro gelingt es mit Minibots diesen Traum zu verwirklichen und auf der Universität angenommen zu werden, doch plötzlich bricht ein Feuer aus und alle fliehen nach draußen, nur sein Bruder kehrt zurück in die Uni und will seinem Professor helfen. Bei dem Versuch den Professor zu retten, kommt er ums Leben und Hiro verfällt in eine tiefe Trauer. Was ihm bleibt sind die Freunde von der Uni, seine Tante und der Sanitätsroboter seines Bruders: Baymax.

 

Wie findet ihr diese Filme? Sind das auch eure liebsten Filme aus den Disney Studios oder gefallen euch andere besser? Was ist euer absoluter Lieblingsfilm von Disney und warum?

Die 10 besten Disney-Filme für Jung und Alt
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.