Dein Kind wird groß!

Dein kleines Kind ist gerade erst zur Welt gekommen und die Zeit verfliegt so schnell, dass du das Gefühl hast, es sei erst gestern gewesen, als du es Heim gebracht hast. Aber von Tag zu Tag wird dein kleiner Sonnenschein immer größer und immer selbstständiger. Es lernt eigenständig zu laufen, es spricht mit dir und es versucht immer mehr Dinge alleine zu schaffen. Angefangen vom Anziehen, Fahrrad fahren und lesen bis hin zum eigenständigen Essen und Trinken, ohne Mamas und Papas Hilfe.

Wenn du deinem Kind helfen willst, mit seiner Selbstständigkeit besser zu werden, dann kannst du dies mit folgenden Dingen tun:

Kinderfreundliches Besteck

Kinder können zu Anfang deine Hilfe gebrauchen, da die Motorik noch nicht so mitmacht und das Verständnis, dass das Essen im Mund landen muss, damit es in den Magen kommt. Wenn dein Sonnenschein aber anfängt alleine essen zu wollen, kann es hilfreich sein Kinderbesteck im Haus zu haben, denn das ist für kleine Kinderhände oftmals viel besser greifbar als die großen Messer und Gabeln von erwachsenen. Hierfür kann ich euch unter anderem das Kinderbesteck Lässig von Elternstolz empfehlen. Es ist nicht nur ergonomisch perfekt für kleine Kinderhände, es sieht zudem noch ansprechend aus und ist aus hochwertigen Materialien gefertigt.

Kinderfreundliches Geschirr

Auch das Geschirr kann für Kinder eine Herausforderung sein, wenn sie sich etwas zu Essen auf die Gabel oder den Löffel tun wollen und es dann vom Tellerrand plumpst. Bei Kindergeschirr ist der Rand oftmals viel breiter als bei herkömmlichem Geschirr, weswegen es für das Kind nicht nur einfacher zu greifen ist, und nicht weg rutscht, sondern auch die Kleckergefahr kleiner ist.

Alternativ kann man viele Speisen auch in einer Müslischale servieren, damit das Kind einen hohen Rand hat und nicht so viel kleckert.

Kinderfreundliche Getränkespender

Kinder, die eigenständig trinken wollen, sind zu Anfang auch beim Trinken etwas ungelenk und kleckern dabei. Grund dafür ist zuweilen die Größe des Getränkehalters, das Fehlen von Henkeln oder auch die viel zu große Öffnung, mit der das Kind noch nicht umgehen kann. Im Idealfall beginnt man mit kleinen Getränkehaltern, die an beiden Seiten einen Griff haben und über einen Deckel und kleiner Öffnung verfügen. Mittlerweile gibt es so gute Getränkehalter, die sogar so gefertigt sind, dass das Kind damit nicht kleckern kann, selbst wenn es den Halter auf den Kopf stellt.

Bei Besteck, Geschirr und den Getränkespendern ist immer wichtig, dass sie robust sind und dem Alter des Kindes entsprechen.

Nicht eingreifen

Vielen Eltern (vor allen Dingen den frisch gebackenen Eltern) fällt es oftmals schwer sich zurück zu halten, wenn die Kinder etwas falsch machen. Natürlich soll man sie nicht blindlings ins Messer laufen lassen und sie davor schützen, wenn sie mit Speichel benetzten Fingern in die Steckdose fassen wollen. Aber bei den meisten Tätigkeiten muss man die Kinder selbst entdecken und machen lassen. Je weniger man sich beispielsweise beim Füttern des Kindes einmischt und es selbst mit Messer, Gabel und Löffel hantieren lässt, desto eher versteht das Kind, dass es sich um die Fütterung selbst kümmern muss und gibt sich mehr Mühe.

Außerdem kann es eigenständig bestimmen in welcher Geschwindigkeit es das Essen zu sich nimmt; und auch beim Trinken ist es wichtig, dass das Kind nicht jeden Handschlag abgenommen bekommt. Denn wenn man immerzu dabei sitzt und bei jedem Bisschen eingreift, wird das Kind auf gar keinen Fall selbstständig, sondern man macht es abhängig.

Was tut ihr für die Selbstständigkeit eures Kindes?

Welche Möglichkeiten und unterstützenden Hilfsmittel fallen euch noch ein, um eurem Kind das Selbstständig werden zu erleichtern und zu ermöglichen?

Ich bin sehr gespannt auf eure Beiträge und Kommentare zu diesem Thema und wünsche euch mit eurem Sonnenschein viel Spaß, Gesundheit und starke Nerven, wenn dein Spatz einen schlechten Tag hat.

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>