Chili con Carne mit Gnocchi

Chili con Carne kennt ihr wahrscheinlich in zig verschiedenen Varianten und mit den unterschiedlichsten Beilagen. Ich habe auch allerhand ausprobiert und bin zum Schluss bei der Variante mit den Gnocchis hängen geblieben. Wie lecker das Rezept ist, das zeige ich euch:

 

Ihr braucht:

1 Paket Gnocchi

250 Gramm Hack (oder in meinem Fall Sojahack)

2 Dosen Tomatensoße

scharfes Paprikapulver

Salz

1 Dose Mais

1 Dose Kidneybohnen

je 1 rote und 1 gelbe Paprika

Petersilie

Oregano

etwas Tomatenmark

2 Knoblauchzehen

 

Und so geht’s:

Schritt 1: Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen, anschließend kommen die Gnocchi hinein. Einmal kurz umrühren, damit sie nicht kleben bleiben und etwa 2 Minuten kochen, dann abgießen.

Schritt 2: Jetzt werden die Paprikas gewaschen und klein geschnitten, der Knoblauch geschält und gewürfelt und der Mais sowie die Kidneybohnen abgetropft, eventuell bei Bedarf auch noch mal durchgespült.

Schritt 3: Einen großen Topf mit ein wenig Öl erhitzen und das Hackfleisch hinein geben. Wenn es etwas Farbe gewonnen hat, kommen Paprika, und Knoblauch, sowie das Tomatenmark hinzu. Alles ein wenig anrösten und mit der Tomatensoße ablöschen. Kidneybohnen und Mais hinzu, sowie die Gewürze hinzu geben und ein wenig köcheln lassen. Anschließend kommen noch die Gnocchi hinein, alles wird miteinander verrührt und schon kann gegessen werden!

 

Ein einfaches und leckeres Rezept, das schnell geht und einen lange satt macht! Ich hoffe es schmeckt euch!

Chili con Carne mit Gnocchi
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.