Abwechslung vom Alltag

Hast du genug von deinem Alltag? Wolltest du schon immer mal für eine Weile dem Alltag entfliehen? Viele Menschen sind scharf auf viel Geld, um sich davon teure Autos und Immobilien zu kaufen, aber mal ganz ehrlich, worauf kommt es im Leben wirklich an, auf Materielles oder auf schöne Erlebnisse? Also ich möchte etwas erleben! Ich möchte gelebt haben, nur zu Hause hocken oder Freunde besuchen ist für mich nicht ein sehr spannendes Leben, ich mag die Abwechslung! Folgende Tipps werden dir helfen, Abwechslung in den Alltag zu bringen und das trotz Corona Maßnahmen!

1) Trenne die Verbindung.

Eine der besten Methoden, um deine Batterien wieder aufzuladen, ist, dich von der Technik zu trennen. Schalte dein Handy oder deinen Computer nicht ein, und schon gar nicht den Fernseher! Genau wie Kinder brauchen auch Erwachsene Zeit zum Spielen und Entspannen und nicht, um auf ihrem Handy durch Instagram zu scrollen.

2) Sprich es aus

Es ist keine Schande, deine Gedanken mit jemandem zu teilen, der dir nahe steht, oder sogar mit einem Fremden. Wenn du dich wegen eines Problems, das dich belastet, überfordert fühlst, solltest du es nicht für dich behalten. Es mag sich so anfühlen, als laste die ganze Last der Welt auf deinen Schultern, aber wenn du darüber sprichst, erscheint es dir nicht mehr so beängstigend und entmutigend.

3) Schaffe ein paar Erinnerungen

Mach zur Abwechslung mal etwas anderes! Du könntest versuchen, Snowboarden zu lernen (eine lustige Art, aus deiner Komfortzone herauszukommen), eine Zugreise durch Europa zu machen oder einfach im Park spazieren zu gehen, anstatt im Einkaufszentrum einzukaufen. Oder besuche einfach mal ein paar aufregende Erlebnis Events oder Hotel Events oder gönn dir eine exotische Massage. Anregungen findest du z.B. auf der Hotel Events und Reise Events Angebote und Tipps Seite hotel-events-angebote.de.

4) Lass dich verwöhnen.

Nein, wir meinen damit nicht nur eine Massage. Ein gutes, altmodisches Schaumbad ist die perfekte Art zu entkommen. Zünde ein paar Kerzen um die Wanne herum an, um noch mehr zu entspannen, oder gehe noch einen Schritt weiter und trinke ein Glas Champagner! Eine weitere tolle Idee ist es, mit natürlichen Zutaten wie Milch und Honig (sehr gut für die Haut) dein eigenes Spa zu Hause zu kreieren. Wer weiß? Vielleicht wirst du dazu inspiriert, selbst ein paar neue Schönheitsprodukte herzustellen!

5) Bringe dich wieder mit der Natur in Verbindung.

Das Leben ist dazu da, draußen gelebt zu werden – und nicht den ganzen Tag drinnen zu sitzen wie bei House Hunters (obwohl das auch ziemlich lustig ist)! Also geh nach draußen und genieße, was Mutter Natur zu bieten hat. Geh wandern, beobachte die heimische Tierwelt oder setz dich einfach mit einem guten Buch nach draußen. Du wirst erstaunt sein, wie erfrischt du dich danach fühlst!

6) Tu etwas für jemand anderen.

Anderen Menschen zu helfen fühlt sich gut an und ist der perfekte Weg, um deinen eigenen Problemen zu entkommen. Engagiere dich also irgendwo ehrenamtlich oder hilf einem Freund oder Familienmitglied, das Hilfe braucht. Wer weiß? Vielleicht lernst du dabei sogar neue Freunde kennen!

7) Lies ein richtiges Buch auf Papier.

Weißt du, was passiert, wenn du ein E-Book liest, verglichen mit einem echten Buch auf Papier? Etwa 2/3 der Kosten für E-Books fließen in das Gehalt von Amazon-Chef Jeff Bezos. Wenn dich das nicht davon überzeugt, dass es besser ist, Bücher auf Papier zu lesen, dann wissen wir nicht, was dich überzeugen wird!

8) Mach einen Ausflug in die Bibliothek.

Lesen auf Papier ist nicht nur billiger, sondern auch besser für die Umwelt. Papier kann recycelt und wieder in Bäume verwandelt werden (die wir brauchen, um mehr Bücher herzustellen), während das bei E-Books nicht möglich ist. Wenn du gerne Geld sparst und deinen Teil für Mutter Natur tust, lies ein paar neue Bücher in deiner örtlichen Bibliothek! Vergiss nur nicht deinen Ausweis oder Führerschein – das wäre peinlich!

9) Verwöhne dich.

Wenn alles andere versagt, gönne dir etwas! Egal, ob du dir eine Mani-Pediküre gönnst, neue Leckereien im Ofen backst oder nach einem langen Arbeitstag fernsiehst – du hast es dir verdient. Also lehne dich zurück, entspanne dich und mach dir keine Sorgen. Das Leben ist zu kurz, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen!

10) Probiere etwas Neues aus

Du solltest nie aufhören zu lernen, also probiere jeden Tag etwas Neues aus! Vielleicht entdeckst du eine ganz neue Aktivität, die dir gefällt, oder du triffst jemanden, der dein Leben verändert (zum Guten oder zum Schlechten)! Denk daran, dass es Mut erfordert, neue Dinge auszuprobieren, also klopf dir selbst auf die Schulter, wenn du es geschafft hast. Und vielleicht auch einen Keks.

Fazit

Auch wenn du es dir nicht leisten kannst, ein großes Abenteuer zu erleben, oder keine Zeit hast – die Möglichkeiten sind endlos. Jeder Tag ist voll von Gelegenheiten, etwas Neues auszuprobieren, also geh raus und schau, was das Leben für dich bereithält!

Welchen Freizeitbeschäftigungen gehst du nach, um dem Alltag zu entfliehen? Warst du schon einmal auf einem Abenteuerevent oder einer Reise oder bist du eher ein Netflix-Fan? Erzähle es mir, hinterlasse Bitte einen Kommentar!

Deine Verena

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>