13 Gründe warum Blogger WordPress lieben

Wordpress

Heute soll es um das Thema WordPress gehen, du kennst WordPress noch nicht? Blogger und E-Commerce-Unternehmen lieben WordPress, weil es eine benutzerfreundliche Plattform ist, die SEO-freundlich ist, auch 2te-chance.com wird mit WordPress betrieben. Außerdem gibt es viele WordPress-Themes und Plugins, mit denen deine Website toll aussieht und gut funktioniert. Hier sind 13 Gründe, warum WordPress eine beliebte Wahl für Blogger und Online-Unternehmen ist:

1. WordPress ist eine kostenlose und Open Source Software, die unter der GPL veröffentlicht wird.

WordPress ist die beste Open-Source-Software auf dem Markt. Sie ist einfach zu benutzen und anzupassen und damit perfekt für jede Website und jeden Blog. Mit WordPress kannst du im Handumdrehen online gehen und deine Ideen mit der Welt teilen.

2. Es ist einfach zu bedienen – auch für Anfänger.

WordPress ist in wenigen Minuten einsatzbereit und es gibt unendlich viele Anpassungsmöglichkeiten. Mit Tausenden von Themes, Plugins und Tutorials kannst du eine Website erstellen, die perfekt auf dein Unternehmen oder deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wenn du mit WordPress Geld verdienen willst, kannst du auch vor Ort WordPress-Schulungen besuchen, z.B. in München.

3. Es gibt Tausende von kostenlosen WordPress-Themes und Plugins.

Es gibt tausende von kostenlosen WordPress-Themes und Plugins im Internet. Egal, ob du ein einfaches Theme für den Start deines neuen Blogs suchst oder ein komplexes Plugin, um deine Seite mit erweiterten Funktionen auszustatten – es gibt sicher etwas, das deinen Bedürfnissen entspricht. Und das Beste daran ist, dass die meisten dieser Produkte absolut kostenlos sind! Wobei du schon ein paar Euro oder Dollar in ein professionelles Theme investieren solltest, denn die kostenlosen Themes sind oft nicht so ideal.

4. WordPress ist SEO-freundlich – du kannst deine Website mühelos für Suchmaschinen optimieren.

WordPress macht von sich aus schon relativ viel richtig in Sachen SEO. Mit den richtigen Plugins und einem Nutzer, der die grundlegenden SEO-Regeln beherrscht, ist es das perfekte CMS für SEO-optimierte Seiten.

5. Es hat eine große Nutzergemeinschaft, die immer bereit ist, dir zu helfen.

WordPress ist die perfekte Plattform für deine Website, weil es eine große Nutzergemeinschaft hat, die immer bereit ist, dir zu helfen. Mit WordPress kannst du eine Website erstellen, die toll aussieht und perfekt funktioniert. Und mit der großen Auswahl an Plugins und Vorlagen kannst du deine Website an deine Bedürfnisse anpassen.

6. Du kannst ganz einfach eine professionell aussehende Website erstellen

Es gibt viele hochprofessionelle WordPress-Themes (Designvorlagen), die das CMS in superschöne Websites oder Blogs verwandeln. 

Mit ein paar Klicks kannst du deiner Website einen individuellen Look verpassen und viele Themes sind kostenlos!

7. WordPress wird ständig aktualisiert und verbessert

WordPress wird ständig aktualisiert und mit neuen Features und Funktionen erweitert. Das bedeutet, dass du immer auf dem neuesten Stand der Technik bist und deine Website immer auf dem neuesten Stand ist. Du musst dich nicht darum kümmern, mit den neuesten Trends oder Technologien Schritt zu halten, weil WordPress das für dich übernimmt.

8. Es ist einfach, mehrere Sprachen auf deiner Website zu verwenden.

WordPress macht es dir leicht, mehrere Sprachen auf deiner Website zu verwenden. Mit nur wenigen Klicks kannst du deine gesamte Website in jede gewünschte Sprache übersetzen. Egal, ob dein Zielpublikum Englisch als Muttersprache hat oder aus der ganzen Welt kommt, WordPress macht es dir leicht, mit ihnen in ihrer eigenen Sprache zu kommunizieren.

9. Mit WordPress kannst du ein Online-Geschäft aufbauen.

Mit WordPress kannst du nicht nur einfache Websites und Blogs erstellen, sondern auch ein vollwertiges Online-Geschäft einrichten. Mit WordPress hast du Zugang zu Tausenden von Plugins und Erweiterungen, mit denen du Warenkorb Funktionen, Zahlungsabwicklung und vieles mehr hinzufügen kannst. Wenn du also dein eigenes Online-Geschäft starten willst, ist WordPress die perfekte Plattform für dich.

10. Die Support-Foren sind großartig!

Wenn du jemals Fragen oder Probleme mit WordPress hast, sind die Support-Foren eine großartige Anlaufstelle. Es gibt Zehntausende von WordPress-Nutzern, die dir gerne weiterhelfen. Und wenn du in den Foren keine Antwort findest, kannst du immer noch deine eigene Frage stellen und jemand wird dir sicher helfen.

11. WordPress ist kostenlos!

Ja, das stimmt, WordPress ist 100% kostenlos. Du kannst es von wordpress.org herunterladen und für jeden beliebigen Zweck nutzen. Egal, ob du einen einfachen Blog oder eine komplexe Website erstellen willst, WordPress ist die perfekte Plattform für dich, und sie kostet dich keinen Cent.

12. Du kannst für fast alles ein Plugin finden.

Wenn es etwas gibt, das du deiner Website hinzufügen möchtest, gibt es dafür wahrscheinlich ein WordPress-Plugin. Es gibt Plugins für die Integration sozialer Medien, für Mitgliederseiten, Formulare, Sicherheit und so ziemlich alles andere, was du dir vorstellen kannst. Und das Beste ist, dass viele dieser Plugins kostenlos sind.

13. WordPress wird von Millionen von Menschen genutzt

Weltweit wurden 43% aller Websites mit WordPress erstellt, entsprechend groß ist die Auswahl an Themes, Plugins, Support und Erfahrungen. Es gibt fast nichts, was es nicht gibt.

Fazit:

WordPress ist eine großartige Plattform für die Erstellung von Websites und Blogs. Mit der großen Auswahl an Themes und Plugins kannst du ganz einfach eine Website erstellen, die toll aussieht und perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Worauf wartest du also noch? Fange noch heute mit WordPress an!

About the author

Verena Walter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>