10 wichtige Fragen zu Schönheitsoperationen

Schönheitsoperationen sind für manche von uns ein Thema, schließlich haben viele Menschen den Wunsch nach ewiger Schönheit. Dem einen passt die eigene Nase nicht, der andere hat ein Problem mit ihrer Brust und wieder andere wollen sich Haut wegschneiden, die von einer Diät übrig geblieben ist. Ob jemand von euch eine OP machen möchte oder nicht, liegt ganz bei euch und wie wohl ihr euch in eurer Haut fühlt.

Es gibt viele Gründe, und gute Gründe, sich unters Messer zu legen. Zu den Schönheitsoperationen gehört zum Beispiel auch eine Brustverkleinerung, bei der die betroffene Person aufgrund der Brustgröße ständig Rückenschmerzen verspürt hat. Anders als bei vielen anderen Operationen steht hierbei nämlich die Ästhetik im Vordergrund, wobei in diesem Fall auch ein gesundheitlicher Aspekt mitschwingt. Denn wie soll man eine übergroße Brust sonst loswerden?

Aber wir wollen uns nicht nur mit der Operation von Busen beschäftigen, sondern mit 10 wichtigen Fragen, die sich allgemein um Schönheitsoperationen drehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Frage 1: Welche Gründe gibt es für eine Schönheitsoperation?

Es gibt viele gute Gründe, die für eine Schönheitsoperation sprechen. Dazu gehören unter anderem Entstellungen durch Unfälle oder Krankheiten, ein geringes Selbstwertgefühl durch offensichtliche und unattraktive Makel. Aber auch, wie eingangs erwähnt, in Verbindung mit einem gesundheitlichen Aspekt, wobei letzteres ausschließlich auf die Brustreduktion (Brustverkleinerung) zutrifft.

Frage 2: Was kostet eine Schönheitsoperation?

Die Kosten für eine Schönheitsoperation hängen in erster Linie davon ab welches Körperteil bzw. in welchem Areal operiert werden soll, welche Methode dabei angewendet wird und den Kosten, die im Vorfeld und im Nachgang entstehen können. Wenn im Vorfeld beispielsweise viel Gespräche notwendig sind, um alle Details zu erklären, kostet es mehr, als wenn man direkt nach einem Gespräch loslegen kann. Für viele Operationen ist es zum Beispiel so, dass verschiedene Tests und Untersuchungen im Vorfeld stattfinden, um den Arzt vorzubereiten. Bei einer Brustreduktion ist es zum Beispiel so, dass der Arzt im Vorfeld durch eine Ultraschalluntersuchung sowie einer Mammografie erkennen kann ob und wo sich etwaige Knoten befinden können. Im Nachgang könnten sich ebenfalls Zusatzkosten entwickeln, wie zum Beispiel eine Entzündung.

Hier ein paar Operationen und deren Kosten im Überblick:

Augenlidstraffung: 1.200 – 5.000 Euro

Bauchstraffung: 3.000 – 6.000 Euro

Bruststraffung: 4.000 – 6.000 Euro

Brustvergrößerung: 4.000 – 8.000 Euro

Brustverkleinerung: 5.000 Euro

Brustwarzenkorrektur: 1.400 – 3.000 Euro

Facelifting: 1.000 – 10.000 Euro (wobei 10.000 Euro eine echte Seltenheit darstellt)

Fettabsaugung: 1.500 – 5.000 Euro

Magenband: 4.000 Euro

Magenballon: 1.500 – 3.000 Euro

Nasenkorrektur: 2.000 – 5.000 Euro

Schweißdrüsenabsaugung: 1.500 – 2.000 Euro

Veneers: 400 Euro aufwärts

Die Kosten für die jeweiligen Schönheitsoperationen können je nach Arzt und Klinik abweichen – und wie gesagt auch durch die verschiedenen kosten, die in der Vor- und Nachbehandlung entstehen können. Das Schönheitsoperation Ratgeber Portal hat sich die Mühe gemacht und die Schönheitsoperation Kosten der Länder Deutschland und Polen verglichen.

Frage 3: Wie findet man den richtigen Arzt?

Je nachdem welche Form der Schönheitsoperation man machen lassen möchte, kann man die entsprechenden Suchbegriffe bei Google eingeben und nach einem Fachmann für diese oder jene Angelegenheit suchen. Anhand der Bewertungen und Kritiken lässt sich ziemlich schnell und einfach der richtige Arzt finden.

Wichtig ist hierbei aber auch, dass man mit dem Arzt auf einer Wellenlänge liegt. Schließlich vertraut man sich hierbei jemandem an, der sich um etwas sehr Intimes und für den Patienten wichtiges kümmert. Da will man sich in sympathische und sichere Hände wiederfinden und nicht bei jemandem, den man nicht weiter traut, als man einen Amboss werfen kann.

Frage 4: Werden die Kosten für eine Schönheitsoperation übernommen?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt nicht für Schönheitsoperationen. Allerdings muss die Krankenkasse die Kosten für die oben erwähnte Brustreduktion übernehmen, wenn nachgewiesen werden kann, dass diese Brustreduktion der einzige Weg zur Schmerzlinderung und der Verhinderung von Wirbelsäulenschäden ist. Zwar wehren sich die Krankenkassen hierbei oftmals mit Händen und Füßen dagegen, aber hierbei kann man notfalls einen Anwalt einschalten.

Allerdings, und das ist gut zu wissen, gibt es Folgekostenverischerungen, die dazu dienen die Absicherung der finanziellen Risiken von schwerwiegenden Komplikationen nach einer Schönheitsoperation zu leisten.

Frage 5: Lohnt sich eine günstige Schönheitsoperation im Ausland?

Oftmals werden Schönheitsoperationen im Ausland empfohlen, da viele Operationen dieser Art nicht von der Krankenkasse übernommen werden und die gleiche Schönheitsoperation im Ausland günstiger ist. Im Vergleich kostet eine Bauchstraffung in Deutschland zwischen 3.000 und 6.000 Euro. In Tschechien kann man dabei (laut Internet) zwischen 50 und 70 % sparen.

Allerdings ist das mit dem Ausland so eine Sache. Natürlich gibt es auch im Ausland fähige und verantwortungsvolle Ärzte, die wissen was sie tun und Wert darauf legen, dass der Kunde sie weiterempfiehlt. Aber auch im Ausland können immer mal wieder Probleme entstehen und wenn eine sprachliche Barriere vorhanden ist, die man nicht, oder nur schlecht überwinden kann, kann es vorkommen, dass nicht das geschieht, was abgemacht wurde.

Frage 6: Wann ist eine Schönheitsoperation sinnvoll?

Im Prinzip sind alle diese Motive sinnvoll, um eine Schönheitsoperation zu machen. Allerdings sollte man hierbei ein wenig vorsichtig sein. Wer unüberlegt und wegen jeder Kleinigkeit unters Messer geht, setzt sich vielen Risiken aus. Noch schlimmer: Das ist mit vielen Kosten verbunden und kein Garant für ein besseres Leben oder mehr Selbstbewusstsein. Wer ohnehin schon immer unter einem geringen Selbstbewusstsein gelitten hat und auch nach der ersten oder zweiten Operation mit einem niedrigen Selbstwertgefühl zu kämpfen hat, wird auch nach der dritten, vierten und fünften Operation wahrscheinlich nicht glücklich werden.

Frage 7: Was sind die Vorteile einer Schönheitsoperation?

Je nachdem aus welchem Grund man eine Schönheitsoperation macht, ergeben sich die Vorteile dessen. Wer einen kosmetischen Eingriff macht und seine enorme Brust verkleinern möchte, um Rückenschmerzen und Wirbelsäulenschäden zu vermeiden, wird nach der Brustverkleinerung schnelle Linderung spüren. Wer hingegen eine Schönheitsoperation macht, weil er sich in seiner Haut nicht wohlfühlt und sich diese oder jene Änderung wünscht, wird nach der OP, sofern diese gelungen und man mit dem Ergebnis zufrieden ist, ein viel besseres und stärkeres Selbstbewusstsein bzw. Selbstwertgefühl haben.

Das Verschwinden von störenden Makeln kann die Lebensfreude und die Lebensqualität steigern und sorgt dafür, dass man sich wieder rundum gut in seiner Haut fühlt. Die Selbstzweifel verschwinden und man fühlt sich wie ein vollwertiger Mensch.

Frage 8: Was sind die Nachteile einer Schönheitsoperation?

Auch wenn die Vorteile für eine Schönheitsoperation für sich sprechen, bedeutet das nicht, dass eine Schönheitsoperation automatisch nur etwas Gutes ist. Sie kann auch viele Nachteile bergen. So natürlich (und das am wichtigsten) die zahlreichen medizinischen Risiken, wie sie mit jeder Vollnarkose einhergehen. Aber auch im Anschluss muss man immer mit Entzündungen, Verletzungen der Nerven und wichtigen Organen, plötzliche Allergien und anderen Risiken rechnen.

Besonders betroffen sind die Patienten, wenn die Operation gelaufen ist und der erwartete „Wow“-Effekt nicht eintritt. Oftmals verspricht man sich von einer Schönheitsoperation eine ganze Menge. Nicht nur, dass die Operation das Selbstbewusstsein steigern und das Selbstwertgefühl erhöhen soll, am besten stellt sich von dieser Operation ein neues und besseres Leben ein! Aber manchmal wird die Freude getrübt, weil das Ergebnis am Ende nicht besser, manchmal vielleicht sogar schlechter ist, als zuvor.

Das Schlimmste ist, wenn man sich aus der Emotion heraus einer Operation hingibt und sich davon etwas Großes verspricht, aber es im Endeffekt bereut, weil man unüberlegt gehandelt hat. Neben der Problematik, dass man hierfür viel Geld in die Hand genommen hat, um anders auszusehen, muss man erneut viel Geld ausgeben, um das Ergebnis rückgängig zu machen. Das wird jedoch teuer zu stehen kommen, wenn diese Operation nicht rückgängig gemacht werden kann.

Außerdem kann eine Operation (insbesondere eine Schönheitsoperation) genauso misslingen, wie es das Beispiel von Hang Mioku zeigt.

Frage 9: Was sind die beliebtesten Schönheitsoperationen?

Schönheitsoperationen sind nicht gleich Schönheitsoperationen. Wir müssen hierbei zwischen Mann und Frau unterscheiden, denn da hat jedes Geschlecht seine eigenen Präferenzen und natürlich auch einen völlig anderen Fokus. Schließlich wollen Männer keinen großen Busen und Frauen brauchen keine Operation für den Hoden.

Bei dieser Zusammenstellung der beliebtesten Schönheitsoperationen handelt es sich um die allgemeinen Werte, die sich aufgrund von Statistiken ergeben haben, nicht etwa um Fakten, wie: „Jede Frau will das.“ oder „Jeder Mann sehnt sich nach diesen Operationen.“

Aber welche Operationen wollen die verschiedenen Geschlechter eigentlich? Schauen wir uns das mal an.

Bei den Frauen liegt auf Platz 1 (ihr ahnt es vermutlich schon) die Brustvergrößerung. Danach folgt die Fettabsaugung, dann die Augenlidstraffung, die Bruststraffung und dann kommt die Nasenkorrektur.

Männer haben die Fettabsaugung hingegen auf Platz 1, dicht gefolgt von der Augenlidstrafung, der Bauchdeckenstraffung, der Gynäkomastie (hierbei handelt es sich um den Fachbegriff der Brustverkleinerung) und wie auch bei den Damen ist die Nasenkorrektur auf dem fünften Platz.

Frage 10: In welchem Land werden die meisten Schönheitsoperationen vorgenommen?

In vielen Ländern dieser Erde werden Schönheitsoperationen vorgenommen. Allein im Jahr 2016 konnte man 23,6 Millionen Eingriffe verzeichnen und Experten sind sich sicher, dass die Anzahl der Interessenten für Schönheitsoperationen weiter steigen wird.

Die meisten Operationen werden, ich denke, das habt ihr euch schon gedacht, in den USA vorgenommen, dicht gefolgt von Brasilien, Japan, Italien und Deutschland.

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

Denkt ihr, dass die Menschheit so etwas braucht oder glaubt ihr, dass viele sich völlig grundlos unters Messer legen? In welchen Fällen haltet ihr es für sinnvoll und in welchen Fällen ist es in euren Augen reinster Humbug? Habt ihr schon mal eine Schönheitsoperation mitgemacht oder kennt ihr jemanden, der sich aus ästhetischen Gründen operieren ließ? Hinterlasst einen Kommentar und sagt mir, was ihr darüber denkt.

Habt einen schönen Tag.

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.