10 männliche Disney Helden aus Filmen

Mittlerweile gibt es jede Menge Disney Helden – animiert, gezeichnet und mit echten Schauspielern. In dieser Liste möchte ich mich nur mit den gezeichneten und den animierten beschäftigen und bin sehr gespannt, ob ihr mit mir d’accord seid.

Fangen wir an.

1. Robin Hood

Wer kennt und liebt ihn nicht den Zeichentrick-Fuchs, der mit seinem Freund Little John durch den Sherwood Forest zieht und den Reichen nimmt, um es den Armen zu geben? Er ist ein durch und durch sympathischer Held, der diverse Gefahren auf sich nimmt, um seinen Freunden in Nottingham zu helfen – bricht letztlich sogar im Schloss ein, um dem König all sein Gold zu rauben und die Gefangenen von Nottingham zu befreien. Ein waschechter Held, der sich seine holde Maid echt verdient hat.

2. Quasimodo

Als Außenstehender lebend, sehnt sich Quasimodo nach Freiheit und Akzeptanz, doch sein Herr und Ziehvater Frollo, will ihn nicht gehen lassen, da er seinem Glöckner einredet, dass es da draußen viel zu gefährlich sei. Als Quasimodo jedoch die wunderschöne Esmeralda kennen lernt und merkt, dass er von ihr (trotz seines skurrilen Äußeren) akzeptiert wird, und erfährt, dass sie in Gefahr ist, nimmt er all seinen Mut zusammen und rettet sie, da können ihn auch keine Ketten festhalten!

3. Eugene

Der Dieb und Unruhestifter Flynn (besser bekannt unter dem Namen Eugene) trifft auf die wunderschöne Rapunzel, die hoch oben im Turm alleine mit ihrer Ziehmutter Gothel lebt. Gemeinsam mit Rapunzel kehrt er zum Schloss zurück, wo er ihr die Lichter zeigt, die sie so gerne aus der Nähe sehen möchte. Gothel entführt jedoch Rapunzel und Eugene soll gehängt werden – nur den neu gewonnen Freunden ist es zu verdanken, dass er noch am Leben ist. Sofort macht er sich auf Rapunzel aus ihrer Gefangenschaft zu befreien, doch er hat nicht mit Gothel gerechnet, die ihm heimtückisch mit einer Spiegelscherbe eine tödliche Wunde zufügt. Rapunzel will ihm helfen und mit ihren magischen Haaren die Wunde versorgen, doch Eugene kann Rapunzel nicht mit ihrer falschen Mutter gehen lassen und opfert sich selbst, indem er ihr die Haare abschneidet. So viel Selbstlosigkeit muss man erst einmal finden!

4. Milo

Der wissbegierige Milo ist sich sicher das Geheimnis von Atlantis entdeckt zu haben und darf eine große Truppe von Experten begleiten, um die sagenumwobene Stadt zu finden. In jener Stadt lernt er Kida kennen und die Geheimnisse der Stadt. Commander Rourke hat jedoch andere Pläne und will den Bewohnern das stehlen, was sie zum Leben brauchen. Der gebildete, aber doch schwächlich gebaute Milo kann das aber nicht zulassen und setzt sich größter Gefahr aus, um Kida und die Bewohner von Atlantis zu retten.

5. Prinz Erik

Nachdem die hübsche Arielle sich in den jungen Prinzen verliebt hat, möchte sie gerne bei ihm bleiben, doch ihr fischiger Unterleib macht es ihr unmöglich an Land zu gehen und Zeit mit ihm zu verbringen. Sie hat nur eine Möglichkeit: Sie muss ein Mensch werden. Daraufhin verschwindet sie zur Meereshexe Ursula, die sie in einen Menschen verwandelt, doch Arielle muss dafür ihre Stimme abgeben, welche Ursula benutzt, um den Prinzen in ihren Bann zu ziehen. Arielle kann den Prinzen noch rechtzeitig retten, doch Ursula lässt das nicht auf sich sitzen und will Arielle vernichten. Der Prinz weiß, dass er etwas unternehmen muss und übernimmt das Steuer von dem Schiff und rammt dies der Meereshexe quer durch den Rumpf. Dieser Mut und das schnelle Schalten ist nicht jedem vergönnt!

6. Aladdin

Der Straßenjunge Aladdin hat es auf den Straßen von Agrabah nicht leicht, gibt sein erarbeitetes Essen aber trotz Hungersnot an bedürftige Kinder. Ausgerechnet er ist derjenige, der die Wunderhöhle betreten darf, um die sagenumwobene Wunderlampe zu holen – was der böse Großwesir Dschafar für sich nutzen will. Aladdin behält aber mit Abus Hilfe die Wunderlampe und kann sich von dem Dschinni drei Dinge wünschen. Zwischendurch wird ihm die Lampe jedoch von Dschafar gestohlen, der sich mit den Mächten des Dschinni übermächtig macht. Das hält Aladdin aber nicht davon ab seine Freunde, den Sultan und seine geliebte Prinzessin Jasmin zu retten!

7. Tarzan

Als Baby mit seinen Eltern auf einer Insel gelandet, ist der kleine Tarzan zum Waisenkind geworden, als der Leopard Sabor seine Eltern riss. Die trauernde Gorilladame Kala, die Freundin von Kerchak, dem Führer ihrer Herde, entdeckt ihn nur durch Zufall und nimmt ihn bei sich auf. Bei den Gorillas aufgewachsen ist Tarzan zu einem stattlichen Mann gewachsen, der wie ein Affe im Baum herum springen kann und Gefahren nicht scheut. Er tötet Sabor und schafft es später, als Clayton die Gorillas entführen will, seine Familie zu retten. Tarzan weiß, dass er gegen die Waffen von Clayton nicht ankommt, wächst aber über sich hinaus und schafft es alle zu retten.

8. Simba

Als Sohn des Königs der Tiere, ist Simba dazu auserkoren später den Platz seines Vaters zu übernehmen. Eine hinterlistige Tat seines Onkels Scar lässt ihn jedoch glauben, dass er Schuld an dem Tod seines Vaters ist, woraufhin er das geweihte Land verlässt und fortan ein gemütliches Leben bei Warzenschwein Pumba und Erdmännchen Timon leben will. Bis er auf seine alte Spielkameradin Nala trifft, die ihm erzählt, wie schlecht es um das geweihte Land steht und bittet ihn zurück zu kehren. Simba will sich selbst davon überzeugen und sieht, dass Handlungsbedarf besteht. Er tritt gegen seinen Onkel an und erfährt, dass er es war, der den Tod seines Vaters zu verantworten hat. Simba gibt alles, gewinnt sein Land zurück und ist fortan der König des Landes.

9. Herkules

Was passiert, wenn der Sohn eines Gottes gestohlen und mithilfe eines Tranks menschlich gemacht ist, der aber noch seine übermenschlichen Kräfte behält? Er wird zum Helden! Er gibt alles, um der Held von Griechenland zu werden, damit er wieder als Gott gilt und zu seiner Familie kann. Übers Ohr gehauen von seiner großen Liebe und seinem eigenen Onkel, wird er seine Kräfte beraubt – erlangt sie nach Megaras Heldentat jedoch zurück. Diese verstirbt an den schweren Verletzungen und Herkules bleibt nur eins: Er muss in die Hölle zu seinem Onkel und Meg aus dem Wirbel der Seelen befreien. Er schafft es, Meg zu retten und wird dabei selbst zum Gott. Das würde nicht jeder Mann für eine Frau tun.

10. Baymax

Unter einem Helden stellt man sich normalerweise einen hübschen und attraktiven Menschen mit Sexappeal vor – Baymax hat das nicht, aber er ist mit seiner knuddeligen Art und der Verwandlung durch seinen Freund Hiro zum waschechten Helden mutiert, der nicht nur mutig ist, sondern auch auf das Wohl der Mitmenschen bedacht ist. Baymax ist nicht der typische Superheld, aber dennoch ein Held – und das in jeder Lebenslage. Da Baymax ein Roboter ist, ist er eigentlich auch nicht männlich, aber wenn man sich Baymax anschaut, dann ist er in meinen Augen doch eher männlich als weiblich, oder was meint ihr?

Welches sind eure männlichen liebsten Disney-Helden? Schreibt es in die Kommentare und tauscht euch aus!

10 männliche Disney Helden aus Filmen
4.9 (97.5%) 8 votes

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.