10 Dinge, die deine Freundin/Frau braucht

Die Frau ist ein ganz besonderes Geschöpf, mit vielen Emotionen, aber auch mit einem intelligenten Köpfchen, das nicht nur zum Frisieren da ist. Sie gibt viel, wenn sie liebt und erwartet eigentlich auch nicht viel dafür zurück, aber wenn du deiner Freundin bzw. deiner Fau auf Dauer gefallen möchtest und dir viel daran gelegen ist, dass sie glücklich ist, dann solltest du diese 10 Punkte beherzigen.

  1. Umarmung

So schön der Sex auch ist, Frauen genügt es manchmal einfach nur in den Arm genommen und lieb gehabt zu werden. Hier ein paar Streicheleinheiten, da ein wenig kuscheln auf der Couch, und schon ist deine Liebste ein ganzes Stück zufriedener. Besonders in Situationen in denen sie gestresst, genervt oder einfach nur traurig ist, möchte sie kein Schulterklopfen und ein dahergesagtes „Wird schon werden“ – sie braucht vielmehr die körperliche Nähe und das Gefühl das damit einher geht.

  1. Kleine Geschenke dann und wann

Jeder von uns freut sich doch mal über ein kleines Geschenk – und deine Liebste ist da keine Ausnahme. Es muss ja nicht gleich ein wahnsinnig teurer Brillantring sein, aber ein kleines Stück Schokolade oder ein Buch ihrer Lieblingsautorin lassen ihr kleines Herz höher schlagen, ohne den Geldbeutel zu strapazieren. Aber liebe Herren: Auch wenn sie sich etwas Arbeitserleichterung im Haushalt wünscht, kann ein Geschenk in Form eines Haushaltsgeräts ganz schön in die Hose gehen.

 

gift-687265_1280

 

  1. Ein offenes Ohr

Frauen reden gerne – und die meisten von ihnen auch viel. Das liegt unter anderem daran, dass die Frau viel Wert auf die kleinen Dinge im Leben legt und nicht nur auf große Momente wartet, weshalb für sie auch Kleinigkeiten (für manche Männer Nichtigkeiten) manchmal eine große Rolle spielen. Tu ihr den Gefallen und hör ihr zu, wenn sie was erzählt – tust du es nämlich nicht, kann es vorkommen, dass sie dir früher oder später überhaupt nichts mehr erzählt.

  1. Unterstützung

Eine Frau wünscht sich von ihrem Partner eine angemesseneUnterstützung. Sei es beim Verwirklichen ihrer Träume oder einfach nur eine helfende Hand im Haushalt. Sie erwartet von dir nicht, dass du alleine einen ganzen Monat den kompletten Haushalt schmeißt, aber bestimmt kannst du dir jeden Tag ein paar Minuten nehmen, um mit ihr das Geschirr zu spülen.

  1. Zeit für sich

Gehört deine Liebste auch zu diesen Powerfrauen, die den Haushalt erledigen, sich um die Kinder kümmern, die Haustiere versorgen, jeden Tag die Familie bekochen, den Einkauf machen und dann auch noch nebenbei arbeiten gehen? Dann hat dein Schatz dringend mal eine Auszeit verdient. Schenk ihr einen Wellnesstag im Spa, schnapp dir die Kinder und geh mit ihnen raus oder lass ihr ein heißes Bad ein, in dem sie sich entspannen kann.

  1. Liebe

Mit den Frauen und der Liebe verhält es sich so wie mit den Blumen und dem Wasser. Bekommen sie zu wenig davon, gehen sie ein. Nun ist damit nicht gemeint ihr in jeder Minute, die man zusammen ist zu zeigen wie sehr man sie liebt und sie mit Liebesschwüren zu überschütten. Aber mit kleinen Gesten kann man ihr bereits zeigen wie sehr man an sie denkt, beispielsweise indem man beim Einkauf ihre Lieblingsgummis mitbringt oder indem man ihr für den Morgen ein Post-It mit den berühmten drei Worten an den Spiegel hängt.

 

love-794333_1920

 

  1. Freiheiten

Genauso wie du, ist auch deine Frau ein eigenständiges Wesen, das bestimmt nicht immer die gleichen Vorlieben und die gleichen Interessen teilt. Lass sie mit ihren Freundinnen weg gehen und einen Kaffee trinken oder Party machen – das gibt dir die Zeit dich um deine Interessen zu kümmern und ihr habt später viel mehr Sehnsucht nacheinander. Schließlich ist man als Paar nicht zusammengewachsen, also sollte jeder auch mal für sich tun können worauf er oder sie Lust hat.

  1. Verlässlichkeit

Wenn deine Frau dich um etwas bittet, und du ihr zusagst, dann musst du das auch erledigen – und das nicht nur weil sich das so gehört. Deine Frau möchte sich auf dich verlassen können. Sie möchte wissen, dass wenn du Ja sagst, auch Ja meinst und nicht etwa ein Nein, ein Vielleicht oder ein „Ich hab’s mir anders überlegt“. Schließlich möchtest du dich ja auch drauf verlassen können, wenn du sie darum bittest etwas für dich zu erledigen, dass sie sich darum kümmert, oder?

  1. Liebe Worte

Magst du Komplimente? Natürlich, wer mag sie nicht? Dann sei dir nicht zu schade und hab hin und wieder auch mal ein liebes Wort für deine Frau übrig. Sag ihr wie schön sie in dem neuen Kleid aussieht, wie gut ihr ihre neue Frisur steht oder wie lecker ihr Essen schmeckt – vielleicht auch schon bevor sie fragt. Allerdings solltest du dich davor hüten ihr nur nach dem Mund zu reden, wenn dir was nicht gefällt, dann sag es auch. Doch vorsicht: Der Ton macht die Musik.

  1. Küsse

Bei all den Liebesbekundungen und den schönen Worten, dürfen die Küsse natürlich nicht fehlen. Ganz gleich ob du die Wange küsst, die Stirn oder ihren Mund, sie liebt es wenn du das tust – also fang sofort an und hör nie wieder auf.

Noch mehr zum Thema Frauen findet ihr hier.

10 Dinge, die deine Freundin/Frau braucht
Rate this post

About the author

Verena Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.